Hast du auch schon oft geträumt: du kannst fliegen, deine Runden durch die Lüfte zu drehen. Kein Problem, du musst einfach fest genug daran glauben, dann wird dir dieser Wunsch bald in Erfüllung gehen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Summercamp ☼ RPG

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17  Weiter
AutorNachricht
Milea

avatar

Anzahl der Beiträge : 711
Anmeldedatum : 22.12.14

BeitragThema: Summercamp ☼ RPG   Di 7 Apr 2015 - 19:24

das Eingangsposting lautete :

Nela
Wir saßen im Bus, es war verdammt warm und keiner machte mal das Fenster auf. Diese ganzen Gerüche, furchtbar!
Ich sah zu den anderen und zog meine Jacke aus: "Ich platze gleich, was ist denn nur los hier!".
WÄhrend ich das sagte, verdrehte Dylan die Augen udn spielte an seiner Kette herum: "Was?".
"Du dramatisierst wieder total. Komm mal etwas runter...hast du nichts gefrühstückt", ich schlug ihn auf die Schulter, dass er husten musste: "Halt die Klappe...du riechst ja nicht das ganze Blut ", ich sah zu den anderen Vampiren: "Wie machen die das nur...Matt, sagt doch mal was", jammerte ich und sah ihn mit großen rotbraunen Augen an.

Clara
Ich saß ganz vorne im Bus und presste mein Lieblingsbuch ganz fest an mich. 100 Orte die ich gerne sehen würde heißt es und all meine Reisen und Erlebnisse standen dort drinnen.
Es war wirklich warm und es roch so komisch. So viele Wesen aufeinmal. ich konnte sie nicht mal unterscheiden voneinander. hoffentlich sind wir bald da.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Ryllina 22

avatar

Anzahl der Beiträge : 635
Anmeldedatum : 02.02.15

BeitragThema: Re: Summercamp ☼ RPG   Mo 26 Okt 2015 - 13:29

(Sorry falls es dir nicht gefehlt sag Bescheid)

Hope
Als ich die Augen aufschlug, schaute ich in das Wütende Gesicht von Fuchs, der mich am Kragen hielt. Durch das Rauschen in den Ohren bekam ich nicht mit was er sagte und was Dylan ihm erwiderte damit er mich los ließ.
Ich schaute mich um und stellte fest, dass wir uns nicht mehr in unserer Hütte befanden. Die Möbel waren älter und der Kühlschrank und der Laptop fehlten. In der Erwartung einen Wald zu sehen schaute ich aus dem Fenster, aber zu meiner Verwunderung sah ich keinen Wald sondern Gassen und Häuser einer alten Stadt.
„Was ist passiert wo sind wir?“

Lucy-Delphie
Mit den Worten: „Man bedroht niemandem der wehrlos ist und vor allem nicht wenn sie noch nicht mal bei vollem Bewusstsein ist.“ Schlug ich Fuchs auf den Hinterkopf.
„Was passiert ist müssten wir dich fragen Hope, aber ich vermute mal du hast dich mit dem Band angelegt und das Dylan nicht auch Ohnmächtig geworden ist hat mit dem Schild um ihm zu tun den ich noch gesehen habe. Die Frage ist wann und wo du uns hingebracht hast. Fuchs du scheinst es wieder zu erkennen, also wo und in welchem Jahrhundert sind wir?

Avan
„Ich glaube nicht dass das London ist Clara. Ich glaube das ist das frühe Rom. Hope hat am Band rumgefuscht, das sie mit Dylan verbindet und Dylan du kommst do aus Rom oder.“
Wenn das stimmte dann waren wir Jahrhunderte gereist und das nur durch Hope.

Matt
Ich verkniff mir ein Lachen, als ich Lucy-Delphie und Fuchs so sah. Man könnte sich gut vorstellen wie das vor Jahrhunderten bei ihnen daheim ausgesehen hatte. Mir gefiel nicht das Fuchs es die Hölle nannte, aber eins war an dem ganzen gut Nela lebte wieder auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milea

avatar

Anzahl der Beiträge : 711
Anmeldedatum : 22.12.14

BeitragThema: Re: Summercamp ☼ RPG   Mo 26 Okt 2015 - 20:03

Fuchs
Ich funkelte Lucy- Delphie an: "Lass uns nicht streiten, Liebes. aber das ist die Hölle! ", ich sah zu Avan: "Es ist Rom in der Zeit der Kirche. Die Heiden werden verfolgt und geopfert. Ihr Blut wird in goldenen Bechern getrunken..und um es so zusagen...wir sind alle geschöpfe der Druiden und Heiden. Wenn wir entdeckt werden..".

"Hier hatte ich die schönste Zeit meines Lebens", Dylan sah auf und sah sich um: "Ich war hier ein Beichtvater...nirgendswo habe ich länger gelebt als hier...das ist mein liebster Ort gewesen".

Nela
Ich runzelte die Stirn: "Okay..davon hast du mal erzählt...meinst du wir könnten als deine Freunde..irgendwo untermieten?".
Er zucklte mit den Schultern. Er schien ganz in seinem Element sein.
"Wir müssen nur gucken...wegen dem Rollstuhl? Ich meine..wir sind ja irgendwie in der Zeit gereisst. Meint ihr..ihr könnt ihr helfen?", ich sah zu Lucy- Delphie, Fuchs ist nicht das problem. Er würde ja sagen, da war ich mri sicher.
"Ich meine..nur wenn es dir recht ist?", ich wendete mich an Hope.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ryllina 22

avatar

Anzahl der Beiträge : 635
Anmeldedatum : 02.02.15

BeitragThema: Re: Summercamp ☼ RPG   Di 27 Okt 2015 - 9:23

Hope
Scheise jetzt hatte ich wirklich Mist gebaut.
"Wir haben ein größeres Problem als mich und den Rollstuhl. Hier läuft noch ein Dylan Rum, der uns nicht kennt. Ich und die Wesen, die für die Chamäleons sind in großer Gefahr. Das mit dem Rollstuhl ist einfach źu lösen, aber wie willst du deinen Freunden erklären warum ich immer bei dir bleiben muss? " Ich konzentrierte mich auf den Rollstuhl und legte einen zauber darum, so dass er jetzt für andere aussah wie ein schwebender alter Stuhl. "Geht das so ? ", fragte ich die anderen.

Lucy-Delphie
Hope lernte wirklich schnell, das musste ich sagen. Ich war damals nicht hier gewesen, ich hatte genug Probleme in Griechenland gehabt, aber ich hatte davon gehört und wir waren in Gefahr. "Fuchs warst du damals hier? " Wenn das der Fall war könnte er auch seine Kontakte spielen lassen, aber dann hatte wir noch ein Problem, Fuchs war hier auch noch mal vertreten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milea

avatar

Anzahl der Beiträge : 711
Anmeldedatum : 22.12.14

BeitragThema: Re: Summercamp ☼ RPG   Di 27 Okt 2015 - 10:40

Dylan
Ich musste schmunzeln und sah ihren schwebenden stuhl an: „nein, das ist ja kein bisschen merkwürdiger...“, ich überlegte wieder und sah zu Fuchs, dnan zu Lucy Delphie: „Ich könnte ihr helfen...aber ich glaube dass wird euch nicht gefallen..keinen von euch...“.

Fuchs
„Von mir aus tue es“, ich wusste worauf er hinaus wollte: „Ich bin ja kein Sadist“, aus dem Augenwinkeln bemerkte ich wie Nela erneut aufkicherte. Die reizt mich doch mit Absicht!
Ich drehte mich weg und sah aus dem Fenster.
Es stank und überall lage Dreck auf den Boden.
„Ich weiß nur, dass wir meinem alten Ich nicht unbedingt begegnen sollten...und dem Dylan hier erst recht nicht...“, ich deutet mit dem Kopf in seine Richtung, faltete die Hände vor meinem Körper und streckte dne Rücken durch: „Denn dieser alte Dylan...hatte den Menschen die Seele geraubt ohne zu fragen...er hat sie gefoltert, sie innerlich zu einem Wrack gemacht...sie kamen dann zu mir und ich sollte ihnen helfen...wir halten uns also von der Kirche fern“.
Dann sah ich ganz plötzlih aus dem Augenwinkel eine Bewegung auf der straße. Als würd uns jemand sehen und ich starrte hin.
Eine Wiele bleib ichs tumm dann lächelte ich: „Dylan...sag es ihr...wir werden unten erwartet“.

Dylan
Ich sah alle nervös an: „Auch wenn Fuchs nicht wirklich gut eingeleitet hat...von wegen, ich habe menschen zu einem Wrack gemacht ...aber ich könnte...dir diese Last nehmen...“, ich sah zu Hope: „Nun, diese...Hürde....aber nicht lange...ich würde dir ein Gefühl geben, dass du dich bewegen und laufen kannst...aber du wärst dann sehr abhängig von mir....und es könnte dir auch ein paar Erinnerungen zurück geben, an die du dich nicht erinnern willst..oder kannst...wie zum Beispiel der autounfall damals...er wird dann vielleicht noch viel deutlicher...oder die Erinenrungen wie du damals warst...bedrücken dich..du hast dann das Gefühl, dass du wieder dieser Mensch bist...“.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ryllina 22

avatar

Anzahl der Beiträge : 635
Anmeldedatum : 02.02.15

BeitragThema: Re: Summercamp ☼ RPG   Di 27 Okt 2015 - 11:39

Hope
Ich versuchte ruhig zu bleiben und ihn nicht an zu schreien. Es fiel ihm spät ein das er mir helfen konnte, er wusste wie sehr ich es hasste ein den Rollstuhl gefesselt zu sein.
"Das fällt dir aber spät ein Dylan dass du mich so zusagen heilen kannst, wirklich sehr spät. ", sagte ich emotionnslos. Ich erschafft den gleichen Zauber wie Lucy damit uns die anderen nicht hören könnten. "Dylan denkst du nicht das ich fast jeden Nacht von diesem Ereignis träumen, also wird es nicht so schlimm werden und egal was du mit mir machst zu dieser Person werde ich nie mehr. Sind wir nicht schon aufeinander angewiesen, also mehr oder weniger abhängig ist jetzt auch egal meinst du nicht. " Ich löste den Zauber wieder und sagte : "Ich bin bereit Dylan leg los. "

Lucy-Delphie
Ich bemerkte die Bewegung draußen auch. Fuchs schien das da draußen zu kennen. Ich musste mich auch bedeckt halten, den mein anderes ich war nur ein paar tausend km entfernt und wenn sie was auffälliges hört , würde sie hier her kommen und dann hatten wir auch ein Problem.
"Fuchs wer ist das da unten? "

Matt
"Ihr habt was vergessen. Dylan und Hope können nicht weiter voneinander getrennt sein und Dylan deinen Freunden würde das auffallen oder?


Avan
"Und ihre Aura würde ihnen sofort auffallen und sie würden sie toten. " Warf hinter Matt noch mal ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milea

avatar

Anzahl der Beiträge : 711
Anmeldedatum : 22.12.14

BeitragThema: Re: Summercamp ☼ RPG   Di 27 Okt 2015 - 11:54

Fuchs
Ich sah zu lucy -Delphie und bemerkte erst jetzt ihre Vollkommenheit: "Das mein schönes Mädchen ist ein seeeehr guter Freund...sie wusste immer wie ich aussah, sie erkannte mich überall...und sie war in mich verliebt", ich grinste wie ein 13 - Jähriger und strich mir durch das Haar: "Aber es ist nie etwas passiert...", sagte ich schnell und strich Lucy- Delphie über die Wange.

Dylan
Ich sah kurz zu den anderen: "Nun...ich denke, dass wird kein Problem sein", ich nahm Hopes Hände, schloss die Augen und konzentrierte mich nur auf sie.
Ich vertiefte mich immer in ihr inneres. Ihre liebenswürdige Aula war umgeben von einem dunklen Hauch. An die musste ich mich sozusagen durch schmummeln..vorbei schleichen, doch wenn ich sie streife...werde ich das dunkle an die Oberfläche holen.
Doch dann war ich an ihrem Schmerzpunkt angekommen...an ihre Blockade.
Ich gab all meine Energie frei um diese Blockade zu lösen.
Nur nicht zu viel, damit ich das Dunkle nicht freigebe.
Als ich das gefühl hatte sie gelöst zu haben und ich mich immer wieder mehr wieder aus ihr raustahl, riss ich etwas mit, doch es war nur wenig.

Ich holte tief Luft und fiel nach hinten.
Nela half mir auf und sah zu Hope: „Hat es funktioniert?“.

Ich zuckte mit den schultern und sah zu Hope.
Mir tat alles weh, ich fühlte mich schwach. All die Emotionen die ich die letzten Monate gesammelt habe steckten jetzt in ihr.
Doch auch etwas hat sich aus ihr entfernt. Ich musste ihr etwas abnehmen und es baute sich immer mehr in mich auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ryllina 22

avatar

Anzahl der Beiträge : 635
Anmeldedatum : 02.02.15

BeitragThema: Re: Summercamp ☼ RPG   Di 27 Okt 2015 - 14:09

Lucy-Delphie
Er vergaß immer wieder, das ich ihn schon kannte und das ich auch seine spitzele Freundin kannte. "Mein Lieber das weiß ich doch und wenn es die gleiche Person ist von der wir sprechen, dann wird sie nicht erfreut sein eine andere an deiner Seite zu sehen. Es wird mir eine Ehre sein sie wütend zu machen, nach dem was mir noch antuen wird."
Ich gab ihm einen Kuss auf die Wange, so das sie es sah. Sie würde später wenn wir uns getroffen haben, versuchen uns auseinander zu bringen und mich Dämonen verraten, so das ich kämpfen musste.

Hope
Dylan nahm meine Hand und ging in mich rein. Plötzlich würde mir ganz anderes, es war als ob jemand in mir was wieder in Gang brachte. Ich spürte das Dylan viel Energie verbrauchte, die würde ich im zurück geben. Er zog sich zurück und... "Aaaahhh!", schrie ich und legte mir eine Hand aufs Herz. Er hatte was mit genommen oder eher weg gerissen.
Ich Atmete schwer, es tat so weh er hatte was aus meinem Herzen genommen.
Alle sahen mich erwartungsvoll an, also stemmte ich mich ab und stand auf. Meine Beine zitterten, aber ich stand. Ich machte ein paar schritte auf Dylan zu, doch plötzlich kam der Schmerz doppelt so stark zurück und ich fiel fast hin. Ich krümmte mich. "Hope alles in Ordnung?", fragte mich Avan. Ich konnte ihm nicht Antworten, denn meine ganze Brust brannte wie Feuer. Ich hörte mich selber wimmern. "Dylan muss das so aussehen?", hörte ich Matt fragen.
Mein Herz schlug immer langsamer. Was war los war das normal? Mittlerweile lag ich auf dem Boden. Plötzlich expedierte was in meinem Kopf und die Welt würde dunkel, aber der schmerz war weg und mein Herz schlug wieder normal. Ich stand auf und sah in erschrockene Gesichter.
"Ihre Augen sie sind schwarz.", sagte Avan nur.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milea

avatar

Anzahl der Beiträge : 711
Anmeldedatum : 22.12.14

BeitragThema: Re: Summercamp ☼ RPG   Di 27 Okt 2015 - 14:29

Dylan
"Das ist normal", ich ging auf sie zu und nahm sanft ihre Hand: "Das meine ich mit dem Dunklen...ich habe es gestreift und es mit rausgerissen...das passiert. es ist so eng mit der anderen aura liegend...es ist unmöglich diesen Schatten nicht zu berühren...es ihre...vergangenheit die sie mit einholt und dazu...wird der Dämon in ihr gelöst...", erklärte ich Avan und Matt.
Für die zwei orakel war das wohl nichts neues...aber Clara sah alles andere als erfreut aus: "Ist sie...sie selbst?".

Ich zuckte mit dne Schultern; "Das findet sich...", ich kam Hope näher: "Kannst du mich hören? Weißt du wer ich bin?".

Fuchs
ich grinste Lucy- Delphie an. Mir tat es wirklich etwas leid, wie ich sie am Anfang behandelt hatte. Aber ich war d zu seh rmit mir slebst beschäftigt.
Ich drehte mich zu Hope und Dylan kurz um, dann wieder nach draußen und winkte sie rein: "Ja, wir reden von Aphrodite".
Kaum hatte ich es gesagt, öffnete jemand die Tür und sie erschien in dem dunklen Haus.
Für sie waren die anderen unwichtig. Sie sah nur zu mir und Delphie.
"Hallo...schön, dass du auch mal wieder auftauchst".


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ryllina 22

avatar

Anzahl der Beiträge : 635
Anmeldedatum : 02.02.15

BeitragThema: Re: Summercamp ☼ RPG   Di 27 Okt 2015 - 15:24

Hope
"Man Dylan hättest du nicht besser aufpassen könne. Wäre ich kein Chamäleon wäre ich gestorben.", sagte ich und gab ihm ein schlag auf die Brust. Dabei gab ich ihm Energie ab, die er nach diesem hier unbedingt brauchte.
in meinen Klamotten war mir zu warm hier und sie passten nicht in die Zeit, also konzentrierte ich mich und zauberte mir ein Kleid auf den Körper.
"Na wie sehe ich aus?"



Lucy-Delphie
Ich war überhaupt nicht froh sie wieder zu sehen. Schön das ihre Zeit bald vorbei sein würde, die Zeit der Götter würde enden, aber unsere nicht.
Bevor sie eintrat, legte ich seine Arme um mich und lehnte mich an ihn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milea

avatar

Anzahl der Beiträge : 711
Anmeldedatum : 22.12.14

BeitragThema: Re: Summercamp ☼ RPG   Mi 28 Okt 2015 - 13:46

Fuchs
Ich versteckte mein shcmunzeln nicht und strich Lucy-Delphie über den Rücken: "Hallo..".
Sie sah uns an, sie hatte ein süfisantes Lächeln, doch sie kam mir nicht näher. Ihre Augen waren schon ganz woanders an meinem Körper fixiert, doch ich sah dann zu Hope und grinste: "Wunderschön...oder nicht?".

Dylan
Ich bekam den leichten Schlag und biss mir auf die Lippe. Es war als wäre ich aufeinmal richtig satt.
Ich hörte Fuchs Kommentar, aber ich fand wunderschön reichte nicht aus.
"Du siehst göttlich aus".

Nela
Ich sah an Dylan und Hope vorbei zu der neuen Frau: "Na, was ist sie dann?".
Dylan drehte sich um: "Ganz okay", sagte er nur und seine Augen waren wieder auf Hope gerichtet.
"Wer...ist das?", fragte Clara.
Sie hatte sich wohl nicht ganz konzentriert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ryllina 22

avatar

Anzahl der Beiträge : 635
Anmeldedatum : 02.02.15

BeitragThema: Re: Summercamp ☼ RPG   Mi 28 Okt 2015 - 14:53

Hope
Meine Miene blieb bei Dylans Kommentar neutral, aber innerlich freute ich mich sehr.
"Wie geht es dir? Bis  du satt?", fragte ich ihm und drehte mich damit zu den anderen um.
Es fühlte sich so gut an, ich fühlte mich frei, obwohl ich das nicht war und es nicht für immer so bleiben würde, aber für den Moment war ich Glücklich.
"Clara guck nicht so, ich bin noch immer ich. Ok die Augen sind gewöhnungsbedürftig, aber der ganze Spuk hält nicht lange an oder Dylan?", fragte ich ihn lächelnd. "Nela, Clara ihr müsste auch was anderes anziehen. Was stellt ihr auch vor? Ihr auch Avan und Matt." Während sie überlegten, wandte ich mich zu Dylan. "Du brauchst natürlich auch was anderes.", sagte ich grinsend und formte schon einen Zauber.
"Einfach was normales für diese Zeit Hope", sagte Avan. "Für mich auch bitte, bloß nicht so etwas wie Dylan.", schloss sich Matt ihm an. "Ich finde es steht ihm."

Lucy-Delphie
Das ist Aphrodite hier kennt sie alle bestimmt.", sagte ich abweisend und machte es Hope nach. "Na wie sehe ich aus? Liebster was willst du haben?"
Bei Dylans Anblick musste ich mir ein Lachen verkneifen, aber das grinsen konnte ich mir nicht verkneife. Das war ihre Rache für irgendwas und nur er und sie wussten für was.

Dylan:

Matt:

Avan:

Lucy-Delphie:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milea

avatar

Anzahl der Beiträge : 711
Anmeldedatum : 22.12.14

BeitragThema: Re: Summercamp ☼ RPG   Sa 7 Nov 2015 - 16:09

Fuchs
Es tat gut wieder mit ihr im Einklang zu sein. Diese Launen von mir waren sehr anstrengend.
Nun ist Stiles bei seiner Lucy und ich bei meiner Delphie. Es ist schon so, dass ich die Oberhand habe, ich bin an der Oberfläche, aber es ist sein Körper, seine ANgewohnheiten.
"Du siehst wunderschön aus, richtig scharf", ich zweinkerte ihr zu und Aphrodite platze innerlich gerade.
Ich grinste breit und sah zu den anderen: "Ihr seht alle super aus...sogar Dylan. Wie ein...Rebell".
"Gladiator...ich denke so wird mich keiner direkt erkennen, ich habe mich schon etwas verändert", er sah an sich runter: "Was ziehst du an Nela...und Clara? ".

Ich sah an mir selbst herunter, schnippste mit dem Finger und sah in einen alten verstaubten Spiegel: "So geht das. Jetzt sind wir im Partnerlook", ich sah zu Lucy-Delphie.

Nela
Ich zukcte mit dem Schultern und beschrieb wie ich aussehen wollte.


FUCHS



Clara
Ich überlegte lange, dann fiel es mir ein und ich klatschte in die Hände.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ryllina 22

avatar

Anzahl der Beiträge : 635
Anmeldedatum : 02.02.15

BeitragThema: Re: Summercamp ☼ RPG   Sa 7 Nov 2015 - 16:49

Lucy-Delphie
Fuchs hatte es immer noch nicht begriffen, das ich das nur machte um Aphrodite eins Auszuwischen. Dachte er wirklich ich vergesse alles so einfach.
Mich wunderte es dass Dylan nichts zu seinem Outfit sagte.

Hope
Ich Zauberte Nela und Clara das was sie sich vorstellten und lächelte zufrieden als ich mein Werk sah.
"Was machen wir jetzt?", fragte ich die anderen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milea

avatar

Anzahl der Beiträge : 711
Anmeldedatum : 22.12.14

BeitragThema: Re: Summercamp ☼ RPG   Sa 7 Nov 2015 - 20:05

Fuchs
"Jetzt werden wir durch die Stadt gehen und uns unaufällig umsehen. Benehmt euch! Ihr seid weder Vampir", ich deute auf Nela, die nur die augen verdrehte; "Ihr seid weder launisches Wolfsmädchen, noch jemand, der jedes Mal bei einem Missverständnis ein Drama macht", ich sah nur kurz zu Hope und Dylan.
"Wir gehobene Leute...", ich deute auf uns alle : "Sind Freunde Caesars...und ihr beide...Kampfroboter Dylan und Nela...seid unsere Sklaven.Ihr gehört nicht zu uns...ihr gehört uns...".

Aphrodite
"Dann lasst uns losgehen. Der Herrscher wartet nicht gerne...ich bin gespannt, was du ihm erzählen willst...und was sie hier zu suchen hat", ich sah zu Delphie; auch wnen sie einen anderen Körper hatte, wusste ich, dass sie es war. Das Mädchen, das mir alles zerstört hat.
"Ihr folgt mir und wie er sagte, benehmt euch. Ihr seid im Herzen von Rom und Wesen wie ihr wurden heutzutage gefoltert, verbrannt und mit ihrem eigenen Blut ertränkt".

Clara
Ich lachte leise: "Das ist doch wohl nicht wahr", ich sh zu Avan. Er sah verdammt...gut aus.
Ihc grinste kurz: "Also dann", ich atmetet tief aus und ging vorran, beziehungsweise, stoppte ich kurz, da diese ...Aphrodite vorgehen wollte.
"Aphrodite...ja? Ist Zeus auch hier", ich war sehr amüsiert. Wir waren eine große Gruppe. Gar nicht unauffällig. Es kommt kaum einer dazu etwas zu sagen.

Dylan
Na dann.
Ich nahm vorsichtig Hopes Hand und küsste sie kurz.
"Bleibe bei mir...ich bin dein Beschützer", ich zwinkerte ihr zu: "Tolles Outfit..passt besser zu mir als der Priester".
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ryllina 22

avatar

Anzahl der Beiträge : 635
Anmeldedatum : 02.02.15

BeitragThema: Re: Summercamp ☼ RPG   So 8 Nov 2015 - 13:20

Hope
Mir war klar dass Fuchs mit dem Drama mich meinte. Ich würde kein Drama mehr machen, es brachte nichts sich über Dylan aufzuregen.
"Ich dachte mir schon dass das Outfit dir gefallen würde. Pass aber auch auf die andren auf, ich kann denke ich gut auf mich aufpassen."
Von dem Handkuss ließ ich mich nicht ablenken, obwohl er angenehm gewesen war.

Avan
Clara sah einfach fabelhaft aus.
"Von welchem Herrscher redet sie?" Wer weiß vielleicht würde sie uns da hin bringen wo man uns töten wollte.

Matt
Nela hatte sich ein passendest Outfit gewählt und sah gut darin aus.
"Ist es nicht zu auffällig wenn wir als Gruppe gehen? Hope du solltest vielleicht nach unten gucken deine Augen fallen sehr auf oder Leute?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milea

avatar

Anzahl der Beiträge : 711
Anmeldedatum : 22.12.14

BeitragThema: Re: Summercamp ☼ RPG   So 8 Nov 2015 - 13:28

Fuchs
Ich sah zu den anderen und zeigte auf Matt: "Du bist so klug und gefällst mir immer mehr von all denen hier...", ich biss mir kurz auf die Lippe: "Matt geht mit Dylan, Hope und Aphrodite...und Nela und Clara kommen mit uns beiden mit...okay?".

Aphrodite
Ich warte gar nicht dei Antworten ab. "Okay, dann los...wir gehen zu Gaius Iulius Caesar, der erste Staatsmann, der diesen Titel bekommen hat...er ist ein Fanatiker der Kunst und wird sich auch gerade in seiner Kunsthalle aufhalten...bleibt bei mir, ich bin hochangesehen und somit wird uns jeder durchlassen".


Clara
ich hörte Matts Worte und sah zu Hope: "Ach ja...können wir dir keinen Schleier oder so ummachen...du trauerst oder so...das geht doch oder?".
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ryllina 22

avatar

Anzahl der Beiträge : 635
Anmeldedatum : 02.02.15

BeitragThema: Re: Summercamp ☼ RPG   So 8 Nov 2015 - 13:46

Lucy-Dephie
"Fuchs du vergisst wieder ein Detail. Dylan und Hope können sich nicht trennen.", merkte ich an. Wir konnte uns keine Bewusstlosen oder nach Lauft ringenden leisten. "Das mit dem Schleier ist eine gute Idee Clara."

Hope
Ich zauberte mir also schnell einen Schleier hin und versuchte ihn fest zu machen, was ohne Spiegel nicht leicht war. "Sind die Augen wirklich so schlimm dass ich ihn brauche?" Ich bekam das mit dem Schleier einfach nicht hin. Er löste sich oder verrutschte.

Avan
"Wieso müssen wir eigentlich zu diesem Gaius Julius?", fragte ich. "Sollten wir uns nicht überlegen wie wir zurück kommen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milea

avatar

Anzahl der Beiträge : 711
Anmeldedatum : 22.12.14

BeitragThema: Re: Summercamp ☼ RPG   So 8 Nov 2015 - 17:38

(Ich habe es als Aufzählung geschrieben Wink Nela und Clara und Avan kommen mit Fuchs und Lucy-Delphie Smile Und die anderen mit Aphrodite Smile Doof ausgedrückt...sorry Smile Sowas würde Fuchs doch nicht vergessen Very Happy )

Nela
Ich sah zu Hope und ging zu ihr rüber, dann machte ich ihr den fest: "Es ist schlimm...wir sind in der Zeit wo die Katholiken auf Hoch- Touren sind. Dämonen und alles was nicht menschlich aussieht bedeutet für sie nur eins. Verbrennen!", ich grinse sie flüchtig an: "Also ist das richtig. Dein Bruder ist gestorben ja? Er starb an der Pest. Du bist aus deiner Heimat geflohen und trafst auf Dylan, der dich als dein persönlicher Beschützer ausgeben wird".


Aphrodite
Wir gingen schon mal langsam los und ich sah zu diesem blonden Jungen: "Ihr könnt nicht einfach so zurück...es gibt einen bestimmten grund, warum ihrhier gelandet seid...Fuchs jetziges Ich hat es prohezeit...ihr müsst zu ihm und er wird euch dann sagen, was gemacht wird".
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ryllina 22

avatar

Anzahl der Beiträge : 635
Anmeldedatum : 02.02.15

BeitragThema: Re: Summercamp ☼ RPG   So 8 Nov 2015 - 19:39

Hope
Ich nickte nur auf Nelas Worte hin. Sie hatte recht ich durfte keinen in Gefahr bringen."Wir trennen uns also und treffen uns dann bei Gaius Julius wieder. Wer geht denn vo? " Ich wunderte mich schon gar nicht darüber das Fuchs das voraus gesagt hatte.

Matt
Nela kannte sich gut aus in Geschichte, obwohl das ja nicht ihre Zeit gewesen war. Mir widerstrebt es nicht mit Nela zu gehen, aber ich musste es wohl.

Lucy-Delphie
Ich sah Fuchs anklagend an. "Wieso weiß ich nicht erzählt das du das Prophetzeit hast? Das hätte uns viel Ärger erspart. ", sagte ich.

Avan
"Was müssen wir den machen. Bevor wir hier weg können. " Hier war es einfach zu gefährlich für uns.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milea

avatar

Anzahl der Beiträge : 711
Anmeldedatum : 22.12.14

BeitragThema: Re: Summercamp ☼ RPG   Do 12 Nov 2015 - 20:45

Aphrodite
"Ich gehe vor", ich sah kurz zu Fuchs und Lucy- Delphie.
"Wir gehen zu ihm ,weil fuchs es so gesagt hat...dort wird caesar uns dann helfen..und nennt ihn nicht so beim Vornamen! Er ist der wahre caesar! Unser Herrscher! Kein Nachbar oder Freund! Er steht über uns alle...nach dem Gesetzt her", ich lachte leise: "Allgemein wachen wir Götter".

Nela
Wir gingen los und ich zupfte an Matts Arm: "Pass auf dich auf, okay? Hier sterben oft Menschen auf der Straße...du musst da durch und dich deinemguten Wesen widersetzen okay? Wir dürfen nicht auffalen".

Fuchs
"Ich Erinnere mich nicht genau daran...ich weiß doch nciht alles", ich musste lachen und verdrehte dann die Augen. "Es hat schon alles seinen Zweck...vertraue mir".
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ryllina 22

avatar

Anzahl der Beiträge : 635
Anmeldedatum : 02.02.15

BeitragThema: Re: Summercamp ☼ RPG   Fr 13 Nov 2015 - 17:50

Matt
Ich nickte nur. "Pass du auch gut auf dich auf." Er wusste das er manchmal zu hilfsbereit war und dass er oft Mitleid hatte, aber hier durfte er nicht sofort helfen, wenn er jemanden sah der Hilfe brauchte.

Lucy-Delphie
"Ach Aphrodite, wir wissen alle dass er nur jetzt Herrscher ist. Er wird auch fallen wie alle anderen auch.", sag ich herablasen und ging vor.

Hope
Mir war nicht wohl dabei mit Aphrodite gehen. Sie war die Göttin der Liebe, aber ich wusste auch dass sie ärger machen könnte das haben die Geschichten in den Geschichtsbüchern bewiesen.
"Wollen wir dann los?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milea

avatar

Anzahl der Beiträge : 711
Anmeldedatum : 22.12.14

BeitragThema: Re: Summercamp ☼ RPG   Fr 13 Nov 2015 - 18:36

(Die sind eigentlich shcon losgegangen Very Happy)

Aphrodite
Wir standen vor der Tür und ich sah zu den anderen: 2Wir treffen uns...geht ihr den direkten Weg...wir machen einen kleinen Schwenker...", ich sah zu Hope, Dylan, Matt und Avan: "Kommt mit mir...".
Ich drehte mich um und machte mich auf den Weg durch eine enge Gasse auf die andere belebte Straße.
Lucy-Delphies Worte ignorierte ich.

Fuchs
Ich stand da, die Hände wollte ich in die Hosentasche stecken, aber es ging ja nicht.
"Eine kleine Zicke...wie eh und jeh", ich sah keinen von den beidne genauer an, ich wollte keinen damit direkt ansprechen.
ich sah nur zu Nela und Clara und winkte sie : "Kommt...und schaut euch um. zwar sind wir nicht zum Spaß hier, aber wenn ihr etwas auf dem markt findet...sagt bescheid...ich bezahle es euch".
Ich sha zu Lucy Delphie und hauchte ihr ins Ohr, bevor wir losgingen: "Egal was du willst...sag es mir und ich besorge es dir".
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ryllina 22

avatar

Anzahl der Beiträge : 635
Anmeldedatum : 02.02.15

BeitragThema: Re: Summercamp ☼ RPG   Fr 13 Nov 2015 - 19:40

Lucy-Delphie
Ich verstand die Zweideutige aussage in Fuchs Worten, aber ignorierte diese. Auf das Zicke ging ich auch nicht weiter ein. Die Straße waren genauso wie ihn unseren Erinnerungen und das pulsierende Leben auch.

Avan
Es war sehr viel los auf den Straßen. An fast jeder Ecke verkaufte jemand etwas, des entsprechend war es auch sehr laut. Die Leute waren wie in den Geschichtsbüchern gekleidet. Die Händler boten ihre Waren an und die Kunden verhandelten. Das bekam ich mit, obwohl ich nichts von dem verstand was gesprochen würde.
Wie es wohl Clara ging?

Hope
Ich ging mit leicht gesenkten Kopf hinter den anderen her. Wie war es wohl für Dylan gewesen hier zu Leben? Ich bekam die vielen Uniformierten Wachen mit, die hier rum liefen.
"Sind immer so viele Wachen unterwegs?"

Matt
"Dylan weißt du noch wo du an diesem Tage gewesen bist? Es wäre nicht gut deinem früherem Ich zu begegnen." Ich wollte in unser Zeit Zurück und das Lebendig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milea

avatar

Anzahl der Beiträge : 711
Anmeldedatum : 22.12.14

BeitragThema: Re: Summercamp ☼ RPG   Mo 16 Nov 2015 - 17:30

Dylan
"Was weiß ich? Es könnte jeder Tag gewesen sein! ich lebte hier 100 Jahre...was weiß ich...", ich versuchte mich zu erinnern: "Meistens war ich in der Kirche...die sollten wir also meiden", ich zwinkerte Matt zu und sah dann zu Hope: "Nun.. es gab eine Zeit, da waren es doppelt so viel...wegen..verschwundenen Menschen..verrückt gewordenen Menschen...Menschen und Tiere die versucht haben sich selbst zu zerfetzen...viele dachten es wäre soetwas wie die Tollwut und jeder der etwas daneben aussah konnte iene Gefahr für Caesar sein...".

Aphrodite
ich musste lachen und verdrehte die Augen: "Viele Dämonen und Chamäleons sind daran Schuld...die Menschen haben gemerkt, dass etwas nicht stimmte..sie haben Angst...und unter den "Verrückten", waren deine Vorfahren Hope...".


Clara
Wir liefen durch die Stadt und ich war hin und weg.
Nela sah ich an, sie wollte sich zurückhalten, aber das war nicht möglich....auch sie hat sich diesem Typischen Mädchen Dasein angepasst und sie streifte "unbemerkt", an de Schmuckständen vorbei als sie plötzlich stehen blieb und eine Weile auf etwas hinab starrte: "Nela?", fragte ich nach.
Fuchs drehte sich um und kam Nela näher: "Was siehst du da?".
"Dieses Symbol...das kommt mir bekannt vor", Nela nahm das Armulett in die Hand. Es war ein Gesicht von einer Frau darauf, die die Arme in den Himmel streckte und den Kopf nach unten.
Ich sah zu Lucy-Delphie: "kennst du das?".
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ryllina 22

avatar

Anzahl der Beiträge : 635
Anmeldedatum : 02.02.15

BeitragThema: Re: Summercamp ☼ RPG   Di 17 Nov 2015 - 18:18

Matt
Ich war froh nicht in dieser Zeit gelebt zu haben. Mir taten die Menschen jetzt schon leid, die ich gesehen haben. Für uns müsste es damals nicht einfach gewesen sein.
"Dylan wie es du es ausgehalten, so lange hier zu leben?"

An dem Leid der Menschen waren wir Schuld und obwohl ich nichts getan hatte, fühlte ich mich Schuldig. "Woher weiß du dass es meinen Vorfahren waren? Wie kommt es dass du weißt wer und was ich bin? Was weißt du noch über uns?" Es war mir nicht ganz geheuer dass sie das von mir wusste. Sie lebte vor Hunderten von Jahren und wusste über mich bescheid.

Lucy-Delphie
Solche Städte kannte ich zur genüge, deswegen war ich auch nicht so beeindruckt wie die anderen beiden Mädels. Nela blieb stehen und erkannte ein Armband wieder, oder eher gesagt das Symbol, aber das konnte nicht sein, so alt war sie nicht. Das Symbol zeigte eine Frau die die Arme in den Himmel streckte und den Kopf nach unten sah.
"Ich kennen das auch nicht, Fuchs du? Ich weiß auch nicht alles. Kann es vielleicht sein dass du es als Mensch getragen, gesehen hast oder es deiner Familie gehört hat?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Summercamp ☼ RPG   

Nach oben Nach unten
 
Summercamp ☼ RPG
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 16 von 17Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
kiss-and-kill :: Frühling, Sommer, Herbst und Winter-
Gehe zu: