Hast du auch schon oft geträumt: du kannst fliegen, deine Runden durch die Lüfte zu drehen. Kein Problem, du musst einfach fest genug daran glauben, dann wird dir dieser Wunsch bald in Erfüllung gehen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Shinjitsu no koi – Wahre Liebe RPG

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5691
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: Shinjitsu no koi – Wahre Liebe RPG   Do 15 Okt 2015 - 20:27

Finde mal einen jungen, der dich wunderschön nennt anstatt dir zu sagen dass du geil bist!
Einen der dich zurückruft wenn du im Streit auflegst und der nur wach bleibt um dich beim schlafen zu beobachten!
Finde diesen einen jungen der deine Stirn küsst, der dich der ganzen Welt zeigen will und der auch vor seinen Freunden zeigt das du zu ihm gehörst und einen bei dem du weißt, du kannst ihm jedes einzelne Wort glauben, das er sagt!



In Tokyo befindet sich die "Yamaoka High School", eine ganz normale Schule mit ganz normalen Schülern. Auf die Schule gehen über zweitausend Schüler.
Die Sommerferien sind zu Ende und das neue Schuljahr hat wieder begonnen.
Die Schulbusse fahren vor, der Parkplatz ist vollgeparkt. Doch keine Schüler weit und breit.
Alle Schüler sind in der Aula wo der Direktor eine Rede hält. Stille herrscht im Raum und alle Blicke richten sich auf den Direktor. Keiner wagt es zu reden, denn die Schüler haben Angst vor ihm. Es ist bekannt dass er ganz schön KALT und Herzlos ist.
Nach dem er die Rede zu Ende gesprochen hatte, rief er noch zum Schluss einen Namen aus. Ein kleines Mädchen tritt zum Mikrofon und begrüßte alle, danach fängt sie an zu reden. Sie gibt den Schülern Mut stark zu sein. Niemals auf zu geben und immer ein Ziel im Auge halten.
Klar war es doch, dass ausgerechnet die Beste auf der Schule die Tochter vom Direktor ist. Nach dem auch die Begrüßungszeremonie zu Ende war, verließen die Schüler die Aula und standen im Schulhof.
Überall wird geredet, telefoniert und gelacht. Die meisten Schüler stehen irgendwo mit anderen herum und reden über ihre Ferienerlebnisse, andere, vor allem neue Schüler, gehen gleich in ihre Klassen.
Das schwarze Brett ist vollgepinnt mit Schulregeln, Stundenplänen, Schulpläne für die Neuen und natürlich den Freizeitangeboten für das kommende Schuljahr.



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5691
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: Re: Shinjitsu no koi – Wahre Liebe RPG   Do 15 Okt 2015 - 20:29

(Ich hoffe du hast nichts dagegen das Sayuri die beste in der Schule ist und die Rede hält?)

Sayuri saß mit allem anderen Schüler in der Aula. Sie versuchte auf das Konzentrieren was ihr Vater sagte, doch sie war ganz schön nervös. Gleich würde auf die Bühne treten und das sagen was ihr Vater von ihr verlang hatte. Sie umklammerte den Zettel in ihren Händen. Ihr Herz schlug ihr bis zur Brust und dann hörte sie ihren Namen. Sie stand auf und ging auf die Bühne. Sie sah die Schüler an und lächelte, es war ein gezwungenes Lächeln, jedoch würden es die anderen nie merken, sie konnte es sehr gut ein Lächeln vortäuschen. Sie fing an zu sprechen. Sagte das was auf dem Zettel stand. Sie hatte es in den Ferien auswendig gelernt, eher gesagte musste sie es. Als sie endlich fertig war, lächelte sie wieder und holte tief Luft. Es war vorbei. Sie ging wieder von der Bühne runter und setzte sich wieder ganz vorne auf ihren Platz. Als dann auch endlich die Begrüßungszeremonie zu Ende war, verließ sie mit dem anderen Schüler die Aula. Sie sah wie sich alle unterhielten. Sie hatte nicht wirklich Freunde, lag wohl daran das ihr Vater der Direktor der Schule war und alle sie für Arrogant hielten, nur weil sie die besten Noten hatte. Es war nicht leicht für sie Tochter eines Schuldirektors zu sein. Sie musste die beste sein, weil es ihr Vater von ihr verlangte. Wie hätte es den ausgesehen das die eigene Tochter eine schlechte Schülerin sei. Dass sie bis in die Nacht lernte, sahen es die anderen Schüler nicht und das sie kaum Freizeit hatte.

Arima saß wie all die anderen in der Aula, er jedoch hörte nicht zu was der Direktor von sich schwafelte. Er hörte Seelenruhig Musik, es sah eh keiner wenn man in der hintersten Reihe saß. Er rollte mit den Augen als er sah dass die Tochter vom Direktor auf die Bühne trat. Es war ja klar dass sie eine Rede halten würde, sie war auch noch dazu die beste auf der Schule.
Erleichtert sprang er vom Stuhl auf als alles zu Ende war. Er verließ mit all den anderen die Aula und begrüßte ein paar seiner Freunde die auch in seiner Klasse waren. Sie redeten über ihre Ferien und tauschten Geschichten aus.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com
death.scythe

avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 30.09.15

BeitragThema: Re: Shinjitsu no koi – Wahre Liebe RPG   Mo 19 Okt 2015 - 21:09

Nach der Versammlungen machte Hinata sich mit seinem besten Freund Shin und Chizu los zu den Stundenplänen. Zur Abwechslung War Chizu mal ruhig, viel zu müde war sie, um Shins Ausführungen von seinem Sommerurlaub auf Hokkaido zu folgen.
Eilig sag sie die Listen durch und war plötzlich hellwach. "Hina-chan! Wie gehen dieses Jahr in eine Klasse!", freute sie sich lautstark und Hinata brummte. Er liebte seine Cousine. .. aber Hina-chan musste sie ihn doch nicht vor allen nennen...
Shin sah ebenfalls durch die Liste und grinste. "Ich bin auch dabei. Und Yamaoka-san ist dieses Jahr auch bei uns", sagte er, während sie sich zusammen auf den Weg machten um ins Klassenzimmer zu finden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5691
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: Re: Shinjitsu no koi – Wahre Liebe RPG   Mi 21 Okt 2015 - 19:48

Sayuri warf einen Blick auf die Klassenliste und machte sich dann sofort auf dem weg in ihre neue Klasse. Ein paar Leute die auf der Liste standen, kannte sie aus der Grundschule oder aus vorherigen Klassen in denen sie damals ging. Sie suchte in der ersten Reihe am Fenster. Dort nahm sie platz und zog aus ihrer Tasche einen Schreibblock und ihre Federmappe aus dem sie ein Bleistift rausholte und anfing auf ihrem Block herum zu zeichnen. Sie konnte sehr gut Zeichnen. Dies gehörte zu ihren Leidenschaften.

Arima machte sich zusammen mit seinen Freunden auf dem Weg in die Klasse, mit zwei von seinen Freunden ging er in die gleiche Klasse worüber er ganz froh sein. In der Klasse angekommen, stellten sie fest, das diese noch fast leer war. "Hey schau mal mit wem wir in eine Klasse sind", meinte sein Kumpel Seiichi. Arima sah in die richtung die er meinte und seufzte auf als er das Mädchen erkannte, vom wem sein Freund sprach. In diesem Jahr war er wohl diesmal mit der Tochter vom Direktor in einer Klasse. Arima stieß Seiichi an die Seite an, "ist doch egal", meinte er zu ihm und setzte sich mit ihm in die letzte Reihe hin. Er hasste es vorne oder in der Mitte zu sitzen, hinten konnte er mehr Mist bauen.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com
death.scythe

avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 30.09.15

BeitragThema: Re: Shinjitsu no koi – Wahre Liebe RPG   Mi 21 Okt 2015 - 22:46

Unterwegs kamen ihnen Hikari entgegen, ein Mädchen aus ihrer alten Klasse. Shin errötete etwas und Chizuku bedeutete den Jungs, das sie schon vor ging. Sie wusste, das Shin in sie verliebt War, aber ohne eine gute Vorlage Hinatas würde er wohl keinen ordentlichen Satz heraus bekommen.
Gemütlich ging Chizuku in ihre Klasse. Bis auf Yamaoka-san, die sie kannte, weil sie die Tochter des Direktors war, und Aino-kun, den sie vom sehen kannte, waren nur noch zwei seiner Freunde im der Klasse. Sie lächelte. "Guten Morgen!", flötete sie und warf ihre Tasche auf einen Stuhl. Nicht zu weit vorn und nicht zu weit hinten, jedoch auf der Seite der Tür.

Hinata seufzte innerlich. Shin war wirklich ein Fall für sich. Nachdem er mit Hikari gesprochen und sich nur mäßig blamiert hatte, dachte er ab Yamaoka-san. Im letzten Jahr hatte sie ihn wieder geschlagen und wieder nur durch ein paar Punkte. Er musste lächeln. Vielleicht War er ja dieses Jahr besser als sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5691
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: Re: Shinjitsu no koi – Wahre Liebe RPG   Do 22 Okt 2015 - 21:25

Sayuri sah auf als jemand sie begrüßte. "Guten Morgen", sagte auch sie und lächelte Chizuku-san an. Vielle wussten wer Sayuri war, aber nicht vielle begrüßten oder Sprachen mit ihr. Die meisten hatten Angst vor ihr oder eher gesagt vor ihrem Vater. Deshalb hatte sie auch nicht wirklich Freunde, aber auch, weil sie kaum Zeit für Freunde hatte. Ständig musste sie lernen oder machte irgendwelche Freizeitaktivitäten die ihr Vater ausgesucht hatte.

Arima lächelte als Chizuku-san in die Klasse trat. "Hey", begrüßte er sie und sein Kumel stieß ihn an die Seite an. "Kennst du sie?", flüsterte Seiichi. "Ja, wir waren mal in einer Klasse", antwortete er ihm und legte seine Beine einfach auf dem Tisch und kippte mit seinem Stuhl ein wenig nach hinten während er seine Arme hinter den Kopf legte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com
death.scythe

avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 30.09.15

BeitragThema: Re: Shinjitsu no koi – Wahre Liebe RPG   Fr 23 Okt 2015 - 1:32

Hinata kam kurz darauf mit Shin in dir Klasse. Chizu winkte ihnen, doch als Hinata Yamaoka-san sah, setzte er sich an den Tisch neben sie. "Guten Morgen", lächelte er sie an.

"Du kannst mich auch selber ansprechen", sagte Chizu und zwinkerte Seiichi zu. Sie kramte einen Block und ihr Federmäppchen aus ihrer Tasche und legte die Sachen auf den Tisch. Sie lehnte sich in ihrem Stuhl zurück.
"Ich bin Chizuku Kushida", lächelte sie süß, "freut mich!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5691
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: Re: Shinjitsu no koi – Wahre Liebe RPG   Di 27 Okt 2015 - 20:18

Sayuri zuckte zusammen und lies dabei ihren Stift auf den Boden fallen. Sie hatte sich erschreckt. Sie war so tief in ihre Zeichnung versetzt, das sie nicht mal gemerkt hatte dass sich jemand sich neben sie gesetzt hatte, erst bei seinen Worten hatte sie sich erschrocken. "gu...guten Morgen", stotterte sie und wurde leicht rot im Gesicht. Kushida-kun sprach mit ihr. Er war immer der zweit beste in der Schule und sie hatte den Anschein es ihn nicht interessierte wer Sayuri war.

Arima lachte als sein Kumpel Seiichi ganz rot im Gesicht wurde. Chizuku-san hatte seine Worte gehört. Seiichi versuchte ein Wort heraus zu bringen was nur gestammel heraus kam. " Chizuku-san, darf ich dir meinen Kumpel Seiichi Namaogi vorstellen?", stellte er ihr seinen besten Freund vor.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com
death.scythe

avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 30.09.15

BeitragThema: Re: Shinjitsu no koi – Wahre Liebe RPG   Di 27 Okt 2015 - 22:37

Hinata beugte sich vor und griff nach dem Stift, hob ihn auf und reichte ihn ihr. Er lächelte. "Hier. Entschuldige, ich wollte dich nicht erschrecken, Yamaoka-san", sagte er und warf ein Blick auf ihr Bild. "Mir gefällt der Kontrast", sagte er und sah sie durch seine Brille und einige Haarsträhnen an, ehe er sich zurück lehnte.

"Hast du ja einfach", sagte sie grinsend und lächelte sie beiden an. "Freut mich, Namaogi-san!" Die schlug ihren Block auf und sah das ihre erste Seite beschrieben war, riss das Blatt ab und zerknüllte es. Sie warf es in Richtung Mulleimer und wandte den Blick wieder auf ihren Block, begann etwas zu schreiben, während das zerknüllte Blatt locker im Papierkorb landete. Sie reichte ihrem Klassenkameraden ihre Nummer. "Hier. So sparen wir den ganzen peinlichen Teil in dem du mich nach meiner Email oder meiner Handynummer fragen willst", lachte sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5691
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: Re: Shinjitsu no koi – Wahre Liebe RPG   Di 3 Nov 2015 - 19:43

Sayuri wurde leicht rot im Gesicht vor verlegenheit. Noch nie hatte jemand ihre Bilder gemocht. Ihre Eltern mochten es nicht, wenn sie ihre Wertvollezeit mit Zeichnen verbrachte. Sie sollte lieber fleißig lernen um später auch sich was zu machen. "Da...Danke Kushida-kun", bedankte sie sich und lächelte darüber. "Danke dafür, das du mein Stift aufgehoben hast und für das Kompliment", fuhr sie fort und nahm den Stift wieder in die Hand.

Arima lachte über die Spontanität ihrer Klassenkamaradin. "Du hast dich wohl kein bischen verändert", meinte er zu ihr und nahm das Blatt von ihr und reichte es weiter an seinem Kumpel. "Wenn du dich mit ihr verabreden willst, dann musst du sie schon selbst fragen", erklärte er Seiichi und lachte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com
death.scythe

avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 30.09.15

BeitragThema: Re: Shinjitsu no koi – Wahre Liebe RPG   Di 3 Nov 2015 - 21:58

Hinata schmunzelte nur und begann dann ebenfalls damit, seine Sachen aus zu packen. Er pustete sich eine Haarsträhne aus den Augen und lehnte sich dann in seinem Stuhl zurück. "Kein Problem. Bist du dieses Jahr auch in der Kunst AG? ", fragte er sie lächelnd.

Chizuku zwinkerte Aino-kun zu. Sie fand ihn viel interessanter als seinen Freund, doch sie wollte Seiichi eine Chance geben. Sie sah auf dir Uhr und stellte fest, das sie glücklicher Weise noch ein paar Minuten hatten, bis ihr Lehrer erscheinen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5691
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: Re: Shinjitsu no koi – Wahre Liebe RPG   Do 5 Nov 2015 - 18:51

Sayuri hatte angefangen weiter zu Zeichnen um den ganzen lärm hinter sich zu vergessen. Sie bemerkte die Blicke der anderen Schüler. Sie konnte ganz genau hören, was sie da über sie sprachen. Und dennoch versuchte sie diese immer und immer wieder zu ignorieren, was jedoch nicht so einfach war. Sie wollte gerne Freunde haben. Freunde die kein Problem damit hatten, das ihr Vater der Direktor der Schule war und das sie sehr gute Noten hatte. Sie gab in allem immer 100 Prozent. "Hm....Ja...das macht mir am meinsten spaß", antwortete sie auf Hinatas Frage hin und sah ihn dabei an. "Und was ist mit dir Kushida-kun?"

Arimas Kumpel rutschte an seinem Stuhl runter. Es war ihm total Peinlich das Arima so über ihn scherzte und das noch vor einem hübschen Mädchen. "Und wie waren deine Ferien so Chizuka-san?", fragte Arima sie um ein wenig die Zeit tot zu schlagen bis der Lehrer kam und es schluss mit lustig war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com
death.scythe

avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 30.09.15

BeitragThema: Re: Shinjitsu no koi – Wahre Liebe RPG   Do 5 Nov 2015 - 19:26

Hinatas Lächeln wurde breit. "Ich bin auch mit dabei. Sensei Nagoya hat nur quasi keine andere Wahl gelassen...", scherzte er und nahm ebenfalls einen Bleistift und sein Skizzenbuch. Er begann zu zeichnen, während er mit ihr sprach. Fing in flüchtigen Skizzen Yamaoka-san ein.
"Ich freue mich schon richtig drauf.'

Chizuku grinste breit und ihre Augen strahlten. "War die ganzen zwei Wochen im Trainingslager. Es war so sau genial", sagte sie fast schon wehmütig. "Ich hoffe wir können uns bald in die AGs einschreiben. Kanns kaum abwarten. Und wie waren eure Ferien? "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5691
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: Re: Shinjitsu no koi – Wahre Liebe RPG   Mo 9 Nov 2015 - 21:19

Sayuri nickte lächelnd und zeichnete neben bei weiter. Sie liebt es Menschen, Tiere und die Natur zu Zeichnen. Sie hatte immer das Gefühl das die Zeichnungen nie lügen. Das man erst du die Zeichnung die Seelen und Gefühle der Menschen erkennen kann. "Das Zeichnen macht mir besonders spaß. Ich mag es kreativ", stimmte sie Kushida zu.

Arima hörte Chizuka zu, während er mit seinem Stuhl hin und her kippte. "Das hatte bestimmt auch spaß gemacht", sagte er zu ihr ihren Worten. "Ich war mit meinem Vater in Okinawa. Er ist ja Fotograph und wollte die Insel Fotograhieren und ich konnte mit ihm dahin. Es war sehr schön dort", antwortete er ihr und lächelte als er über seine Ferien nachdachte.
"Ähm...ich war zu Hause. Hatte mich mit Freunden getroffen. Und....naja, meine Schwester hatte geheiratet", erzählte Seiichi

Okinawa: http://japanisch.com/777/japanischer-archipel-die-schoensten-inseln/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com
Kaori

avatar

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 13.01.15
Ort : Zuhause

BeitragThema: Re: Shinjitsu no koi – Wahre Liebe RPG   Do 31 Dez 2015 - 20:29

"Dad, fahr schneller!" Leicht nervös schloss Kaori die Augen. Sie kam zu spät. Am ersten Schultag. Sie biss sich auf die Lippen und seufzte auf. Ihr Leben in der neuen Klasse war vorbei, ehe es angefangen hatte. Ihr Vater warf ihr einen flüchtigen Blick zu und legte ihr kurz beruhigend die Hand auf die Schulter. "Du kannst doch nichts dafür! Sei lieber froh dass du schon raus darfst", lächelte er seine Tochter sanft an. "Dad, du verstehst das nicht. Unser Schulleiter ist streng, sehr streng! Und wenn ich inmitten der Stunde die Klasse betrete, bin ich das Gespött der Klasse und werde niemals Anschluss finden", sie sah aus dem Fenster und dachte sich, dass es so werden würde wie die Jahre davor. Erleichtert atmete sie auf, als sie von weitem die Schule sah. Als ihr Vater anhielt, stieß sie die Türe auf und sprang hinaus. "Hey, du hast was vergessen!", rief ihr Vater und wedelte mit einem kleinen Blatt Papier in ihre Richtung. "Ups", lachte sie und griff nach dem Stück. "Danke Dad", lachte sie. Sie schultere ihren Rucksack und rannte in Richtung Eingang davon, als ihr Vater davonfuhr.
Sie betrat das Schulgebäude und ging direkt zu den Schreiben über die Klassenaufteilung, fand ihren Namen nach kurzem suchen und rannte durch die Gänge zu ihrer Klasse. Kaori atmete tief durch ehe sie anklopfte und die Türe öffnete. Sie legte dem Lehrer ihre Entschuldigung auf den Tisch und ging zum einzigen noch freien Tisch in der Klasse, welcher relativ weit hinten stand. Schnell setzte sie sich hin und holte ihr Mäppchen aus der Tasche, den Blick fixierte sie auf ihr Mäppchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
death.scythe

avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 30.09.15

BeitragThema: Re: Shinjitsu no koi – Wahre Liebe RPG   Fr 1 Jan 2016 - 13:59

Chizuku unterhielt sich noch mit den Jungs, ehe die Klasse voll war und der Lehrer herein geschneit kam. Chizuku kannte ihn. Er War einer der wenigen wirklich netten Lehrer. Gott sei dank hatten sie ihn als Klassenlehrer! Entspannt lehnte sie sich zurück und fuhr sich durch das lange braune Haar.

Hinata hatte sein Zeichenzeug vorerst weggelegt. Zumindest wollte er alles was der Lehrer sagte auch mitbekommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5691
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: Re: Shinjitsu no koi – Wahre Liebe RPG   Sa 16 Jan 2016 - 22:45

(Ich war mal so lieb und habe mir das mal was zum Lehrer ausgedacht. Ich hoffe ihr seid nicht sauer oder so ^^)

Sayuri wurde sofort still als der Klassenlehrer in die Klasse kam. Sofort lächelte sie als sie den Lehrer erkannte. Er war einer der wenigen Lehrer in der Schule der nett war. Er war einer der jüngsten Lehrer in dieser Schule und die meisten Mädchen seufzten auf, wenn sie ihn sahen. Er sah sehr gut aus und deshalb kam er wohl auch bei den Frauen/Mädchen gut an, was nicht nur an seinem schönen Lächeln lag.
Als der Lehrer lächelnd einen Blick über seine Schüler schweifen lies und lächelte auch sie ihn an. Als der Lehrer seine Schüler begrüßen wollte, kam eine Schülerin noch in letzter Minute in die Klasse. Er lass kurz den Zettel und sah dann wieder seine Schüler an. "Guten Morgen meine lieben Schüler. Wie manche schon wissen, bin ich ihm diesem Schuljahr euer Klassenlehrer", begrüßte er alle lächelnd.

Arima juckte es nicht als der Klassenlehrer in die Klasse kam. Entspannt saß er auf seinem Stuhl, Füße auf dem Tisch und schlang seine Arme hinter seinen Kopf während der Lehrer die Schüler begrüßte. Er konnte förmlich schon hören wie hier gerade lauter Herzen zu dem Lehrer flogen. Die meisten Mädchen saßen da, starten ihn breit grinsend an und hatten bestimmt wilde Fantasien mit ihm.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com
Kaori

avatar

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 13.01.15
Ort : Zuhause

BeitragThema: Re: Shinjitsu no koi – Wahre Liebe RPG   So 17 Jan 2016 - 0:37

Nachdem sich ihr Herzschlag nach dem Rennen wieder beruhigt hatte sah Kaori sich möglichst unauffällig im Klassenzimmer um, die meisten Gesichter kamen ihr nur wage vertraut vor, jedoch war sie der Schule längere Zeit vor den Ferien bereits fern geblieben, da sie - wie so oft - im Krankenhaus gelegen hatte. Auffällig war jedoch der schwärmende Blick der meisten Mädchen. Okay, der Lehrer sah gut aus, aber ihn deshalb ansehen als wäre er der schönste Mensch auf diesem Planeten... sie konnte es nicht nachvollziehen, aber vielleicht lag es auch einfach an ihrer eigenen Art. Sie holte ihr Notenheft auf der Schultasche und schlug es auf Seite 39 auf, wo die Noten für ihr aktuelles Violinenstück aufgelistet waren - Die Kreutzer-Sonate von Beethoven. Es war nicht nur eines ihrer Lieblingsstücke, es war auch das, welches im nächsten Contest gespielt werden sollte. Entsprechend viel Zeit musste sie ins üben investieren.
Sie strich sich eine Strähne ihres langen, blonden Haares aus dem Gesicht und sah dann wieder Richtung Lehrer, der noch mit den Schülern sprach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
death.scythe

avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 30.09.15

BeitragThema: Re: Shinjitsu no koi – Wahre Liebe RPG   So 17 Jan 2016 - 19:56

Chizuku hörte dem Lehrer zu, bis sie wieder abschweifte und schon beim Basketballtraining war. Sie freute sich schon darauf, und darauf sich wieder in der Schule in die AG ein zu schreiben. Sie sah durch die Klasse und erkannte den ein oder anderen, aber keinen ihrer Freunde. Schade eigentlich, aber nicht dramatisch. Hinata war hier, das war die Hauptsache, wenn sie ehrlich war. Mit Arima und seinem Kumpel kam sie ja auch schon gut aus.

Hinata schrieb das ein oder andere mit und schob die Brille auf der Nase nach oben, fuhr sich durch die Haare. er hörte einige Mädchen tuscheln und er seufzte innerlich. Und da hieß es, nur Männer seine Hormongesteuert, von wegen....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5691
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: Re: Shinjitsu no koi – Wahre Liebe RPG   So 17 Jan 2016 - 21:38

Sayuri wand ihren Blick wieder auf ihren Block und Zeichnet weiter herum, dabei hörte sie dem Lehrer weiter zu. Nach dem der Lehrer allen erklärte was auf allen in diesem Jahr zukommen würde, drehte er sich zur Taffel um und schrieb etwas drauf und drehte sich wieder zu den Schülern um. "Bitte schlagt eure Bücher auf seite 39 und ließt euch diese Seite gut durch. Ich werde euch nähmlich gleich abfragen, was genau dort steht", gab er denen eine Aufgabe.
Sayuri blickte zur Taffel, holte ihren Buch aus der Tasche und schlug die Seite auf, nach dem das Buch offen vor ihr lag, fing sie an zu lesen.

Armia seufzte auf. Er hatte nicht wirklich Lust gerade Unterricht zu machen. Genervt holte er sein Buch aus der Tasche, schlug es auf und starrte einfach aus dem Fenster.
Er wollte sich nicht mal die Mühe machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com
death.scythe

avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 30.09.15

BeitragThema: Re: Shinjitsu no koi – Wahre Liebe RPG   So 17 Jan 2016 - 23:27

Chizuku holte ihr Buch heraus und sah aus dem Augenwinkel das Arima das selbe tat, den Blick jedoch zum Fenster wandte. Sie winkte bis er zu ihr sah und sie lächelte schief, deutete auf ihn und dann auf das Buch, ehe sie den Finger hob als ob sie ihn ermahnen würde und biss sich auf die Lippe um das Kichern zu vermeiden.


Hinata holte sein Buch heraus und begann entspannt zu lesen. Es War nichts schwieriges und für den Anfang des Schuljahres sicherlich genau das Richtige. Er lehnte sich in seinem Stuhl zurück und hatte die Seite recht schnell durch, las sie gleich noch ein zweites mal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaori

avatar

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 13.01.15
Ort : Zuhause

BeitragThema: Re: Shinjitsu no koi – Wahre Liebe RPG   Mo 18 Jan 2016 - 10:36

Kaori holte ihr Buch hervor und begann die aufgegebene Seite zu lesen. Ein wenig verwirrt las sie den Inhalt und musste feststellen, dass sie nur die Hälfte begriff, scheinbar hatte sie im letzten Jahr doch ein bisschen sehr viel Stoff verpasst. "Ich glaube, ich sollte nach dem Unterricht jemanden Fragen, der mir ein wenig helfen könnte den Stoff nachzuholen...", dachte sie und las die Seite ein zweites mal. Danach widmete sie sich wieder ihrem Notenbuch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5691
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: Re: Shinjitsu no koi – Wahre Liebe RPG   Mo 18 Jan 2016 - 18:57

Sayuri hatte die Seite schnell durchgelesen gehabt und wand ihre Aufmerksamkeit wieder ihrem Block zu. Auch wenn ihr Vater der Direktor der Schule war, wollte sie auch ein wenig Freiraum. Auch wenn ihr Vater gegen das Zeichnen war, tat sie es weiter hin, weil es ihr spaßt machte.
Ihr kam die erste Unterrichtsstunde wie eine halbe ewigkeit vor und freute sich als die Schulglocke ertönte.

Arima sah zu Chizuku rüber die ihm deutete, das er die Seite lesen sollte. Er zuckte mit den Schultern, zeigte ihr die Zunge und wand seinen Blick wieder dem Fenster zu. Draußen war es viel interessanter als das Buch.
Die Zeit für ihn ging nur Schleppend vorran, auch wenn er fast die ganze Zeit aus dem Fenster gestarrt hatte oder seinen Kumpel Seiichi ärgerte.
Erfreut seufzte er auf als endlich es endlich Klingelte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Shinjitsu no koi – Wahre Liebe RPG   

Nach oben Nach unten
 
Shinjitsu no koi – Wahre Liebe RPG
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Shinjitsu no koi – Wahre Liebe RPG
» Freundschaft
» Das wahre Gesicht des Erwin Pröll
» Die wahre Inflation
» Wer ist der wahre Terrorist???

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
kiss-and-kill :: Anime World ♥-
Gehe zu: