Hast du auch schon oft geträumt: du kannst fliegen, deine Runden durch die Lüfte zu drehen. Kein Problem, du musst einfach fest genug daran glauben, dann wird dir dieser Wunsch bald in Erfüllung gehen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5697
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht   Mi 3 Aug 2016 - 19:17

das Eingangsposting lautete :

Zwei Schulen werden zusammengelegt. Die eine Schule besteht aus der Jungenschule, Soul Eater High School. Die andere ist die Mädchenschule, Jeanne Barez High School.
Während die Jungenschule nur aus rebellischen Jungst besteht, findet man bei der Mädchenschule nur Mädchen aus gutem Hause, mit entsprechenden Noten. Dennoch haben Alle Schüler eins gemeinsam: Sie haben ALLE etwas BESONDERES in sich.
Und die Schule bekam nicht nur den neuen Namen, Elementary High School, sondern auch ein neues Schulgebäude, in denen sie nicht nur Lernen, sondern auch in Wohnheimen Leben werden.
Was wird wohl passieren, wenn diese beiden Schulen zusammengelegt werden? Werden sie sich alle gut verstehen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com

AutorNachricht
Tsuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 17.11.13
Alter : 21

BeitragThema: Re: RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht   Mo 8 Aug 2016 - 23:48

Marik musste wieder ein grinsen unterdrücken. Ernsthaft... Wie schaffte sie das
"wenn das so ist dann setzt ich mich jetzt in mein zimmer und beginn mich mal für diese wunderbare schule vorzubereiten. Oder.... Ich leg meine tasche da her und wir gehen mal dieses Gebäude untersuchen, was es hier alles gibt."

Selah verfluchte das sie so klein war, dass sie weder zu den schildern durchkam, noch darüber hinweg sehen konnte. Wie gern hätte sie jetzt ihre Kräfte, dann könnte sie das ganz leicht in Erfahrung bringen. Doch das ging nicht. Bei dem Gedanken legte sich ein trauriger ausdruck über ihr Gesicht. Doch Natsus stimme riss ihn aus diesen Gedanken.
"das kannst du von hier sehen?", sagte sie überrascht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
chaaarly

avatar

Anzahl der Beiträge : 1090
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 23
Ort : Wesel

BeitragThema: Re: RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht   Di 9 Aug 2016 - 9:31

"Also ich wäre für den zweiten vorschlag", sagte sie begeistert. Es gab hier noch so viel zu sehen und alleine würde sich Hope vermutlich verlaufen. Außerdem konnte sie so noch ein bisschen  Zeit mit Marik verbringen und vielleicht noch etwas mehr über ihn herausfinden. Bis jetzt kannte sie lediglich seinen Namen.
Eifrig schob sie ihren Koffer neben ihren Kleiderschrank, ehe sie sich schwungvoll zu Marik umdrehte.
"Willst du den vorher zu deinem Zimmer und dir ein Bett sichern?" Sie hatte auf der Tafel auch seinen Namen entdeckt und wusste deswegen das er ein Doppelzimmer hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5697
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: Re: RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht   Di 9 Aug 2016 - 17:59

Krystal löste sich von ihm und grinste breit übers Gesicht. Sie war glücklich, überglücklich endlich jemanden gefunden zu haben der ihr Ruhe von den Toten geben konnte. Sie wurde leicht rot im Gesicht und bedeckte ihre Hände vor dem Gesicht damit er es nicht sehen konnte. Noch immer lächelte sie.
Er hatte es noch immer nicht verstanden was sie damit gemeint hatte. Sie biss sich auf Lippen und sah ihn wieder an. „Nun….ähm“, sagte sie stockend und nahm ihre Hand in die ihre. „Du bist etwas ganz besonderes für mich die eine Gabe hat, die ich nicht mal meinem schlimmsten Feind wünsche“, meinte sie und löste seine Hand wieder.
„Ich kann, wie du ja schon weißt Toten sehen. Die Geister, der verlorenen Seelen“, sagte sie und zeigte mit dem Finger auf sich. „Und du“, fuhr sie fort und tippte mit dem Zeigefinger auf seine Brust. „Du bist mein Zufluchtsort. Sobald ich dich berühre, verschwinden die Toten.“

Rain lächelte als er bemerkte dass sie bei seinen Komplimenten verlegen wurde. Die meisten Mädels die er kannte, warfen sich schon am ersten Tag um seinen Hals oder verfluchten ihn, wenn er etwas sagte, was ihnen nicht passte.
Sie war ganz anders als die anderen Mädchen auf der Schule. Wo er nur hinsah, sahen die Mädchen gleich aus wie Zicken. Man konnte es von aussehen her, schon sehen, wie sie Ticken, aber bei ihr nicht.
„Ja lass uns rein gehen“, stimmte er ihr zu und wartete bis sie auch soweit war. „Übrigens heiße ich Rain“, stellte er sich ihr lächelnd vor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com
Tsuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 17.11.13
Alter : 21

BeitragThema: Re: RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht   Di 9 Aug 2016 - 21:31

Marik schaute unbeeindruckt.
"ist nicht so wichtig mit wem und wo ich schlafe. Da gibt es wichtigeres. Ich hol meine tasche einfach nachher hier ab."
Da die Tür immer noch offen war, legte er seine Tasche ab und trat hinaus in den Gang.
Galant hielt er ihr die Hand hin. Er weckte in ihr eine ganz andere Seite.
"mylady. Seid Ihr bereit? Ich folge wohin du auch lust hast zu gehen. Als erstes musst du dich entscheiden ob links oder rechts. Also eine sehr schwere Entscheidung"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
chaaarly

avatar

Anzahl der Beiträge : 1090
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 23
Ort : Wesel

BeitragThema: Re: RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht   Di 9 Aug 2016 - 21:47

Kilian sah verdutzt von ihrem Finger, der immer noch seine Brust berührte zu ihrem hübschen Gesicht.
Es dauerte ein paar Sekunden bis er realisierte was ihre Worte bedeuteten. "Das heißt jetzt aber nicht das du die ganze Zeit an mir Klebst wie eine Klette, oder ?"
Ja sie war verdammt hübsch und ja vielleicht wollte er sie gerne Vögeln wie wohl viele andere Weiber auch, aber er duldet nur sehr sehr wenige Weiber dauerhaft in seine Nähe.  Eigentlich nur eine und die hatte er noch nicht einmal gevögelt.
Außerdem war Krystal gefährlich. Irgendwie schaffte sie es das er sich bei ihr doch tatsächlich benahm wie einer dieser charmanten Softis.
Auch jetzt genoss er den Anblick ihres vor Glück strahlenden Gesichtes.
Seufzend fuhr er sich mit einer Hand durchs Haar.
Als wenn er sie abweisen könnte, wenn das bedeutete das sie wieder so leiden musste.

Hope runzelte die Stirn, als sie Mariks unbeeindruckt Gesichtsausdruck sah. Was hätte sie dafür gegeben zu wissen was in seinem hübschen Kopf vorging...
Zögernd legte sie ihre Hand in seine, während sie schmunzelnd die Augen verdrehte.
"Ja das ist wirklich eine schwere Entscheidung", stimmte sie ihm zu und tippte sich nachdenklich mit den Finger gegen ihr Kinn. "Ich denke rechts wäre eine gute Wahl. "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bluestar

avatar

Anzahl der Beiträge : 359
Anmeldedatum : 27.07.16
Alter : 21
Ort : Saarland

BeitragThema: Re: RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht   Mi 10 Aug 2016 - 15:48

"Rain? Das ist ein wirklich hübscher Name.", sagte sie freudig überrascht und blickte gleich darauf  entsetzt auf den Boden. Wobei sie ziemlich sicher war, dass sie erneut rot wurde. Mist! Wieso hatte sie das laut gesagt? Sie mochte seinen Namen, da sie den Regen liebte, auch wenn sie an Land nie rausgehen konnte bei Regenwetter. Früher hatte sie immer stundenlang unter Wasser dem Regen zugesehen, wie er an der Wasseroberfläche des Meeres seine Kreise zog. Sie hatte es schon immer faszinierend und wunderschön gefunden. So gesehen passte der Name eigentlich zu ihm. Denn er war auf seine Weise ebenfalls wunderschön. Und er hatte sie bis jetzt immer nett behandelt. Sie musste zugeben, dass sie ihn bis jetzt ganz gern hatte. Dennoch hätte sie das eben nicht laut sagen müssen. Sie hasste es, wenn sie sich in solch peinliche Situationen brachte. "Ich heiße Laylia.", sagte sie, wobei selbst ihr auffiel, dass sich ihre Stimme nervös und zittrig anhörte. Sie ging neben ihm her in Richtung Schulgebäude und hielt den Blick gesenkt, wobei sie verstohlen zu ihm hinüberblickte, um nachzusehen, ob er sich über sie lustig machte. Es wäre nicht das erste Mal, dass sich Landmenschen über sie lustig machten, aber bei ihm hätte es ihr wirklich etwas ausgemacht, auch wenn sie nicht genau wusste, wieso.

In dem Moment, in dem Natsu sich umgedreht hatte, hatte er - wenn auch nur ganz kurz - einen seltsamen Ausdruck auf ihrem hübschen Gesicht gesehen. Dieser wich jedoch einem überraschten Blick, als er ihr seine Zimmernummer mitteilte. Er konnte ohne Probleme bis zur Tafel sehen und darauf lesen. Aber sie wohl nicht Natsu vergaß des öfteren, dass das, was er für normal hielt, anderen Leuten nicht gegeben war. So auch seine Drachenaugen. "Wenn du mir deinen Nachnamen verrätst, kann ich ebenfalls nach deiner Zimmernummer schauen, wenn du magst. Oder wir warten hier zusammen.", antwortete er ihr und schob sich unauffällig wieder einen Schritt näher zu ihr. Er liebte ihren Geruch einfach. Er beruhigte ihn, obwohl so viele andere Gerüche und Geräusche um ihn herum schallten durch diese geballte Menschenmenge vor ihnen. Er hätte auch so gerne durch ihre violetten Haare gestrichen. Sie sahen so hübsch und weich aus. Aber auch diesmal hielt er sich zurück und beugte sich nur ein wenig zu ihr herunter um ihren Geruch besser einatmen zu können. Er durfte nicht zu schnell handeln. Er sollte ihr zumindest etwas zivilisiert vorkommen. Er wusste, dass Menschen unzivilisiertes Verhalten nicht mochten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tsuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 17.11.13
Alter : 21

BeitragThema: Re: RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht   Do 11 Aug 2016 - 0:06

"Corey. Mein Nachname ist Corey." Selah wusste zwar nicht warum er so gut sehen konnte, aber sie war erleichtert. Dank Natsus Hilfe wird das alles ein Kinderspiel. Das würde sie ihm nicht vergessen. Sie lächelte und drehte sich zu ihm. Es schien als wäre er wieder nähergekommen, außerdem hatte er einen eigenartigen Ausdruck, den Selah nicht deuten konnte. Doch das machte.ihn noch interessanter. Was er wohl dachte. Gespannt sah sie ihm in die Augen. Dieses braun. Sie hatte noch nie braune Augen gesehen die solch ein tiefe hatten, als hätten sie... Sie wusste nicht recht, anderes erlebt als die meisten. Und was würden sie ganz sich selbst gehören.

Marik nickte und hielt ihr den arm hin und wartete ob sie ihn annahm. "da die Entscheidung gefallen ist, kann es ja losgehen"
"oder willst du dir vorher noch die nase pudern?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5697
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: Re: RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht   Do 11 Aug 2016 - 22:07

Ein Seufzer wich aus Krystals Mund. Er hatte verstanden was sie damit gemeint hatte und sie konnte ja verstehen dass er nicht wollte dass sie an ihm klebte. Wenn sie diese Gabe nicht hätte, würde sie nie ihn berühren oder so, schließlich hatte sie ihren Freund den sie liebte, zumindest glaubte sie dass sie ihn lieben würde.
Sie schüttelte den Kopf um ihm zu verstehen zu geben, dass sie es nicht so genau meinte. „Nein, das möchte ich nicht, nur du musst verstehen, was ich damit gemeint habe und das du dich nicht wundern musst, wenn ich dich berühre oder ich zu dir komme und dich vielleicht vor lauter Angst umarme weil mich ein unheimlicher Geist verfolgt“, erklärte sie ihm und eigentlich los sie im Grunde. Jetzt wo sie weiß, wie sie die Toten los werden könnte, würde sie die Chance nutzen und in seiner Nähe bleiben um einen halbwegs ruhigen und normalen Tag zu haben.
„Auf ewig kann ich die eh nicht von mir fern halten, denn wenn ich es tue, werden die nur noch schlimmer.“ Die Geister konnten schlimmer werden und das musste sie sehr bitter lernen.

Rain lächelte wieder. Er fand es ziemlich süß von ihr, wie sie sich verhielt. Die meisten Weiber die erkannte, waren nicht so wie sie. Die meisten Weiber waren Zicken und so wie er bemerkt hatte, waren hier auch auf der Schule viele, die aussahen wie Oberflächlichen Zicken.
„Ein sehr schöner und außergewöhnlicher Name“, meinte er nach ihren Worten. „Ich höre diesen Namen zum ersten Mal. Hat es irgendeine Bedeutung?“, fragte er sie interessiert und achtete dabei das die anderen Schüler sie nicht berührten oder in ihre Nähe kamen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com
chaaarly

avatar

Anzahl der Beiträge : 1090
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 23
Ort : Wesel

BeitragThema: Re: RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht   Fr 12 Aug 2016 - 11:59

Hope  runzelte mit einem Lächeln die Stirn. "Nein, ich denke nicht..." sie war absolut nicht die Frau dafür. Das überließ sie den Püppchen  von denen es hier ja genug gab.

Kilian atmete hörbar aus. "Okaay...."
Das würde er schon irgendwie hinkriegen. Hope hatte er ja schließlich auch nicht flachgelegt, da er sie eher als beste Freundin betrachtete. Und mit Freundinnen schlief er grundsätzlich  nicht.  Da Krystal jetzt wohl öfter in seiner Nähe sein würde, war auch sie tabu.
Er ließ seinen Blick über ihren Körper schweifen und seufzte innerlich. Das würde nicht leicht werden.
"Ich hab nichts dagegen, wenn dir das wirklich helfen würde." Schon wieder wurde er zum Softi.  Er beugte sich ein Stück zu ihr herunter bis seine Lippen fast ihr Ohr berührten. "Nur wenn ich meinen Spaß habe solltest du vielleicht nicht in der nähe sein, es sei den du stehst darauf bei so etwas  zuzusehen." Er schenkte ihr ein sexy lächeln und zwinkerte  ihr dann zu, als er sich wieder zu seiner vollen Größe aufrichtete.
Nur weil er sie nicht anfassen durfte, hieß das nicht das er sie nicht ein wenig ärgern konnte. Und gegen flirten war ja wohl auch nichts einzuwenden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5697
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: Re: RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht   Fr 12 Aug 2016 - 21:24

Krystal wurde knall rot im Gesicht als sie hörte, was er ihr ins Ohr sagte. Sie hatte verstanden was er damit gemeint hatte. Sie biss sich auf die Lippen und versuchte nicht an die unanständigen Bilder zu denken die gerade in ihrem Kopf herum schwirrten.
Sie wusste nicht so recht was sie nun sagen sollte bis ihr dann einfiel das sie nicht wusste wie er hieß. "Wie heißt du den eigentlich? Ich heiße Krystal Kingdom wie du ja schon von anderen mitbekommen hast." Sie wollte ihn auf ein anderes Thema lenken.
"Miss Kingdom!", rief eine ältere Stimme. Krytals drehte sich um und sah eins der Männer die sie hier her gebracht hatten. "Ja Niels?", fragte sie ihn und war nicht gerade erfreut dass einer der für ihre Eltern arbeitet noch immer da und sie gerade beim Gespräch störte. Jetzt würde er zu Hause ihren Eltern berichten dass sie sich am ersten Tag mit einem Jungenmann getroffen hat und mit ihm geredet hatte. Sie würden dann alles über ihn wissen wollen und jemanden darum bitten, den armen Jungen zu verfolgen und Informationen zu sammeln. So wie sie ihre Eltern kannte.
"Miss Kingdom ihre Koffer sind in ihrem Zimmer und ich werde sie dahin begleiten", sagte der Mann herrisch. Sie wusste, dass sie nicht wirklich nein sagen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com
chaaarly

avatar

Anzahl der Beiträge : 1090
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 23
Ort : Wesel

BeitragThema: Re: RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht   Fr 12 Aug 2016 - 21:48

Er verzog die Lippen zu einem grinsen, als ihre Haut einen hübschen rotton annahm.  Anscheinend hatte die kleine es nicht so mit unanständigkeit... das würde sich wohl ändern müssen wenn sie länger in seiner nähe sein wollte.
"Kilian", antwortete er ihr knapp und nickte. Wer sie war wusste er nur zu gut.
Als jemand ihren Namen rief, glitt sein Blick über ihre Schulter zu einem etwas älteren Mann mit schickem Anzug.
Bei seinem herrischen Ton hob Kilian eine Augenbraue. "Nicht nötig. Ich bring sie schon hin." Sein Ton duldete keinen widerspruch und selbst wenn der schlipsträger es versuchen würde, würde Kilian sich nicht davon abbringen lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5697
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: Re: RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht   Sa 13 Aug 2016 - 19:56

...PARTYZEIT…



Die Zeit in der neuen Elementary High School verging wie im Fluge.
Die Schüler haben ihre Zimmer gefunden. Haben ihre Sachen ausgepackt und die meisten fühlen sich jetzt schon wie zu Hause.
Viele haben ihre alten Klassenkameraden und Freunden gefunden und auch neue Freundschaften wurden heute geschlossen.
Es war bereits Abend und die Cafeteria der Schule ist auch bereits leer. Nach dem Essen verschwanden die meisten in ihren Zimmern.
Aus dem Jungenwohnheim dröhnte laute Musik. Party war bei denen angesagt. Auch die Mädchen waren dort und feierten mit ihnen.
Es gab auch einige Mädchen die nicht da waren. Sie blieben lieber entweder in ihrem Zimmer, trafen sich mit ihren Freundinnen, lernten jetzt schon oder übten ihre Schulaktivitäten aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5697
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: Re: RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht   Sa 13 Aug 2016 - 20:40

Nach dem Krystal von Niels, einer der Männer die für ihre Eltern arbeiteten und von Killian zu ihren Zimmer gebracht wurde, verabschiedete sie sich bei Killian ganz freundlich und wünschte ihm noch einen schönen Tag.
Krystal musste ihr Zimmer mit niemand teilen. Ihre Eltern haben dafür gesorgt dass sie ein eigenes und großes Zimmer bekam. Ihr Zimmer war neu Möbliert und schön dekoriert. Ihre Eltern hatten dafür extra jemanden bezahlt die das alles für sie macht.
Krystal hatte versucht sich etwas aus zu ruhen, doch die Geister hatten sie nicht in Ruhe gelassen so war sie in die Sporthalle des Rhythmisches Gymnastik und hatte ein wenig Trainiert. In einigen Monaten stand ein Wettkampf bevor und sie wollte den ersten Platz weiterhin behalten.
Als sie in ihr Zimmer ging, bemerkte sie dass es bereits schon Abend war. Sie sprang unter die Dusche und machte sich für die Party bereit. Sie hatte von ein paar ihrer alten Klassenkameradinnen erfahren dass es eine Party bei den Jungs steigt. Zuerst wollte sie nicht dahin, doch da ihr langweilig war, hatte sie beschlossen gehabt dahin zu gehen, aber auch nicht für lange.
Nach dem sie fertig war, ging sie zu den Jungswohnheim. Dort stellte sie fest dass es ganz schön voll war und sah wie die alle ihren Spaß hatten. Sie lächelte und begrüßte einige Leute die sie kannte und setzte sich auf eins der Sofas und beobachtete einfach die Leute um sich herum. Sie hatte auch bemerkt das hier viele Geister da waren und auch mit Feierten. Die meisten Toten führten sich auf, als wären sie noch am Leben. Das hatte sie schon vor einigen Jahren bemerkt gehabt. Manche wussten sogar nicht, dass sie nicht mehr Lebten und führten ihr Leben einfach weiter.
„Hey! Siehst du das Mädchen da?“, fragte ein Junge seinen Kumpel. „Ja, was ist mit ihr?“, antwortete sein Freund. „Sieh sieht so aus wie eine Streberin. Wusstest du, das sie immer voll abgehen wenn sie Alkohol trinken.“ „Nein das wusste ich nicht.“ Der Typ nahm einen Becher und schüttelte dort etwa Saft und jede Menge Alkohol rein. „Jetzt schau mal genau hin“, sagte er zu seinen Kumpel und ging zu Krystal rüber. Er setzte sich zu ihr aufs Sofa. „Hey! Ich hab dir etwas zu trinken gebracht“, sagte er und reichte ihr den Becher. „Ist da kein Alkohol drin. Ich fragte das nämlich nicht?“, fragte sie ihn. „Nein, da ist nur Saft drin“, antwortete er ihr und log sie aber so richtig an. Krystal nahm lächelnd den Becher an. „Danke“, sagte sie und trank ihn mit einem Zug leer.
„Willst du noch eins?“, fragte er sie als er sah wie sie es runter geschluckt hatte. „Ja bitte.“ Er nahm ihr Becher und ging zur Bar rüber, tat wieder das gleiche rein und ging wieder zu ihr zurück und reichte es ihr. Sie nahm es dankend an und trank ihn mit drei Zügen leer. Er unterhielt sie in der Zeit mit ihr und als er nach einiger Zeit bemerkte das der Alkohol wirkte, zog er sie auf die Beine und schleppte sie auf die Tanzfläche und Tanzte eng mit ihr.


Das hat Krystal an und ihre Haare trägt sie offen nach vorne gekämmt:

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com
chaaarly

avatar

Anzahl der Beiträge : 1090
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 23
Ort : Wesel

BeitragThema: Re: RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht   Sa 13 Aug 2016 - 21:23

Kilian kam später als die anderen zu der Party.
Er fuhr sich mit einer Hand durch sein wirres  Haar und schüttelte die kleine Brünette unsanft ab, die sich an ihn klammerte seit sie zusammen sein Zimmer verlassen hatten.
"Vergiss es Baby. Nur Spaß weißt du noch?", brummte er, als sie die Lippen zu einem hinreißenden schmollmund verzog. Sie schnaubte zwar widerwillig, verschwand dann jedoch brav in einen anderen Raum.
Kilian streckte sich einmal ausgiebig, während sein Blick über die vielen Leute glitt und schließlich  bei Krystal hängen blieb.
Sogar in diesem zugegeben streberhaften Kleid, sah sie umwerfen aus.
Himmel... Dieser Körper, der für ihn leider tabu war würde ihn noch ins Grab bringen. Was machte sie überhaupt hier ?
Eigentlich hatte sie nicht den Eindruck gemacht als wäre sie eine von den Mädchen die sich auf so einer Party blicken ließen.
Und so wie sie sich bewegte war sie anscheinend sogar betrunken.
Da Kilian überhaupt nicht gefiel, wie dieser schmierige Typ ihren zustand ausbutzte, war mit wenigen Schritten bei Ihnen.
"Genug getanzt", knurrte er und zog Krystal an seine Brust, den Typen ignorierte er dabei vollkommen. Er senkte den Blick und musterte ihr Gesicht."Du solltest erst einmal etwas Wasser trinken, Süße."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5697
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: Re: RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht   So 14 Aug 2016 - 13:49

Krystal hatte nicht mal bemerkt das sie Alkohol getrunken hatte. Sie hatte bisher nur ein einziges Mal in ihrem Leben ein Glas Wein getrunken und danach war sie nicht mehr sie selbst. Sie kann sich an diese einen Tag nicht erinnern. Es war auf einer Party einer damaligen Freundin gewesen. Es war ihre erste Party ohne Erwachsene und dort hatte sie zum ersten Mal Alkohol getrunken gehabt. Woher sollte sie den damals wissen, dass es keine gute Idee war?
Abrupt wurde sie aus den Händen diesen Typen gerissen und schmiegte nun ihren Körper an eine bekannte Brust. Sie hob ihren Kopf und blickte in die Augen von Killian. „Isch kenne disch“, sagte sie lallend und kicherte. „Isch habe genuge ge…trun…ken“, fuhr sie fort und grinste ihn an. „Saft. Viel Saft.“ Dass in dem Saft jede Menge Alkohol drin war, hatte sie nicht bemerkt gehabt. Sie löste sich von ihm und lächelte, dann schloss sie die Augen. In diesem Moment drang ein Geist in ihr ein und übernahm die Kontrolle von ihr. Sie öffnete die Augen. „Ich will Tanzen“, schrie sie und fing an ihren Körper Sexy zu bewegen. „Komm und Tanz mit mir süßer“, rief sie zu Killian und zwinkerte ihm verführerisch zu. Andere Jungs die neben ihr getanzt haben, wurden auf sie aufmerksam und tanzten sie an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com
chaaarly

avatar

Anzahl der Beiträge : 1090
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 23
Ort : Wesel

BeitragThema: Re: RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht   So 14 Aug 2016 - 15:26

"Saft?", Wiederholte er ungläubig und warf dem Typen der sich immer noch nicht aus dem Staub gemacht hatte, einen finsteren Blick zu. "Zu dir kommen ich später", knurrte er und beobachtete mit Genugtuung wie der Typ den Kopf einzog.  
Er wollte Krystal  gerade erklären, dass das nicht bloß Saft gewesen war, als diese plötzlich anfing sich zu bewegen.
Und WIE sie sich bewegte...
Als hätte sie nie etwas anderes gemacht, ließ sie die Hüfte kreisen und sorgte mit ihren sexy Bewegungen dafür das sämtliche Kerle auf sie aufmerksam  wurde.
Kilian Biss die Zähne zusammen und blickte sich finster um. Eigentlich wollte er es nicht darauf anlegen Krystal in diesem Zustand zu nahe zu kommen, aber er konnte unmöglich zulassen das einer von diesen schmierigen Typen sie angrabschten.
Entschlossen bahnte er sich einen Weg zu ihr und zog sie mit einem Ruck an den Hüften an sich um sich ja jeden zu zeigen das Krystal tabu war.
Dann fing er ebenfalls an sich zu Bewegung. Er tanzte nicht wirklich oft, aber er konnte es wenn er es wollte.



Das hat er übrigens an, nur die Haare hat er anders xD


Zuletzt von chaaarly am So 14 Aug 2016 - 15:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
chaaarly

avatar

Anzahl der Beiträge : 1090
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 23
Ort : Wesel

BeitragThema: Re: RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht   So 14 Aug 2016 - 15:34

Hope hatte lange überlegt was sie am besten zu dieser Party drüben im Jungswohnheim anziehen sollte. Die Entscheidung viel ihr wirklich schwer, weshalb sie am Ende auch eine der letzten war, die auf der Party aufkreuzte.
Es wurde bereits getanzt, gelacht und vor allem getrunken. Da Hope wirklich gerne ebenfalls tanzen würde, schnappte sie sich erst mal einen kurzen und schüttete  diesen in einem Zug herunter.
Sie musste sich immer erst Mut antrinken, bevor sie sich auf die Tanzflächen traute. Vorher war sie dafür viel zu schüchtern.  
Während sie sich ein weiteren Drink nahm, ließ sie den Blick über die Leute schweifen und verzog die Lippen zu einem wissend lächeln als sie Kilian entdeckte.
Der Typ ließ aber auch wirklich gar nichts anbrennen.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5697
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: Re: RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht   So 14 Aug 2016 - 20:01

Krystal lächelte breit auf als Killian sie an sich riss und anfing mit ihr zu tanzen. Sie kreiste ihre Hüften. Tanzte sexy im Tankt der Musik.
Sie strich mit ihrer Hand über seine Brust und dann schloss sie die Augen. Ihr Kopf senkte sich an seine Brust. Fast eine ganze Minute stand sie still da bis sie wieder ihre Augen öffnete. Sie hob ihren Kopf und sah Killian an. „Wer bist du Onkel?“, fragte sie ihn mit fast kindlicher Stimme. Sie wanderte dann mit ihrem Blick über die Gegend. „Oh da ist ja was zu trinken.“ Mit einem Schwung, sprang sie aus der Tanzfläche, rannte zur Bar und nahm eine große Flasche Coca Cola und kippte es in sich rein. Die Leute um sie herum warfen ihr angewiderte Blicke zu. Nach dem sie die Flasche geleert hatte, sah sie auf dem Tisch eine Schale mit Eiswürfen, sie stopfte ein paar in ihren Mund. Da ihr die zu kalt waren, spuckte sie die wieder in die Schale zurück. „Kalt. Kalt. Ich will lieber was anderes“, redete sie mit sich selbst und sah eine Schüssel mit Chips drin. Sie nahm die Schüssel und stopfte sich die Chips nach und nach in den Mund und schmatze dabei. Mit der Schüssel setzte sie sich auf den Boden und mampfte weiter wie ein kleines Kind.

Rain war bereits seit fast einer Stunde auf der Party und hatte somit schon einiges an Alkohol getrunken. Er vertrug sehr viel, sehr, sehr viel. Er war auf der Tanzfläche und Tanzte mit einem heißen Mädchen. Sie rieb ständig ihren Becken an seinen Allerwertesten. Sie wusste ganz genau was sie da gerade trieb.
Er hatte eigentlich gehört, das die Mädchen mit denen er nun auf eine gemeinsame Schule ging, sehr gebildet und vornehm waren, aber was das Girl gerade mit ihm trieb, war nicht gebildet und vornehm, eher das Gegenteil. Sie war ganz schön unanständig, vor allem, wenn sie ihm hin und wieder noch etwas Versautes ins Ohr flüsterte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com
Tsuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 17.11.13
Alter : 21

BeitragThema: Re: RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht   So 14 Aug 2016 - 21:53

Marik wusste zuerst nicht ob er zu der Party gehen sollte. Er war nicht so der partygeher. Doch Stephan, sein Mitbewohner wollte nicht alleine gehen und nervte ihn so lange bis er versprach mitzukommen. Nun stand er an der seite, trank ein bisschen und beobachtete die verrückten Testosterongestörten die versuchten den stress der schule und der Familie in Musik, Tanz und Alkohol zu ertränken. Obwohl sogar ein paar dabei waren die einfach nur Spaß haben wollten, wie Marik nur zu gut mitbekam da er hier Berührung nicht immer vermeiden konnte.
Doch mit seinem typischen Gesichtsausdruck hatte auch keiner sonderlich Lust sich ihm zu nähern oder ihn anzusprechen.
Da sah er wie Hope kam und verfolgte sie mit seinem Blick. Sie sah in diesem weißen kleid echt gut aus. Marik hatte eine jean und ein schwarzes Hemd an, die oberen Knöpfe lässig offen und die Ärmel gerefft.
Er nahm noch einen Schluck von seinem Drink ohne den Blick von ihr abzuwenden. Da bemerkte er das ihr Blick zu einem anderen glitt, der sich bereits auf der Tanzfläche vergnügte und dies sichtlich genoss. Ob sie auf solche Typen stand? Nachdenklich beobachtete er sie weiterhin ohne auf sich aufmerksam zu machen.



Zuletzt von Tsuki am So 14 Aug 2016 - 23:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tsuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 17.11.13
Alter : 21

BeitragThema: Re: RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht   So 14 Aug 2016 - 23:25

Selah wusste anfangs nicht ob sie zu der Party gehen wollte. Sie hatte erst spät zu ihrem Zimmer gefunden und alles ausgeräumt. Müde war sie noch nicht und irgendwie wollte sie dort hin. Früher hätte sie nichts in ihrem Zimmer gehalten. Wo immer etwas los war, dort war sie auch zu finden. Und im Schlepptau hatte sie ihre Schwester...
Doch genau weil sie es wollte, hielt sie es für keine Gute Idee. Sie war hier um zu lernen, nicht um Spaß zu haben und zu feiern.
>Im Moment haben wir eh noch nichts zu lernen und meine Schulkollegen sollte ich auch kennenlernen< sagte sie sich und schlüpfte schließlich und endlich in ihr Kleid. Die Haare ließ sie offen und steckte nur eine Schmetterlingsspange in ihr Haar.
Ihre Zimmerkollegin war längst weg also beeilte sie sich ins Jugenwohnheim zu kommen. Kurz bevor sie die Party erreichte erstarrte sie. Selah war nie oft auf Partys gewesen. Auch hatte sie keine Ahnung wie viel Alkohol sie vertrug. vielleicht sollte sie es doch lieber lassen. Seufzend lehnte sie sich an die Wand und beobachtete wie viele ihrer Kollegen bei der Party ein und aus gingen.

Ihr Kleid:

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
chaaarly

avatar

Anzahl der Beiträge : 1090
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 23
Ort : Wesel

BeitragThema: Re: RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht   Mo 15 Aug 2016 - 9:30

Kilian runzelte die Stirn, als Krystal in seinen Armen plötzlich ziemlich ruhig wurde. Er wollte sie gerade ein Stück von sich weg schieben, um sie ansehen zu können, als sie plötzlich von selber den Kopf hob.
"Onkel?, Wiederholte er verwirrt und hob eine Augenbraue. Der kindliche Ton, den ihre Stimme angenommen hatte irritierte ihn. Ob das wieder irgendetwas mit diesen toten zu tun hatte?
Seine Frage rückte in den Hintergrund, als sie sich plötzlich von ihm löste und zur Bar rannte. Er beobachtete sie skeptisch, während er ihr langsam folgte.
Mit diesem Mädchen wurde es wohl wirklich nie langweilig...
Eins stand fest, er würde in Zukunft dafür sorgen, dass sie keinen Tropfen Alkohol mehr in die Finger bekam.
Ihr seltsames Verhalten wenn sie wieder einen dieser toten sah, war nichts im Vergleich zu dem was sich hier jetzt gerade abspielte.
Sogar Kilian verzog angeekelt ds Gesicht, als sie die Eiswürfel, die sie vorher in den Mund gesteckt hatte wieder zurück in die Schüssel spuckte.
"Okay.... Das war genug Aufmerksamkeit für einen Abend", murmelte er und schnappte sich seine kleine Ausreißerin. Er warf sie sich kurzerhand über die Schulter, sorgte dafür das man nicht so viel ihres hübschen Hinterns  sah -das kleid war aber auch kurz- und Wandte sich dann an die umstehenden Gäste.
"Sie hatte ein wenig zu viel alkohol", erklärte er ihnen und sah zufrieden zu wie einige mitfühlend nickten. Zumindest schienen sie ihm die Erklärung mit dem Alkohol abzunehmen. "Ich sorge dafür das sie sich erst einmal ausnüchtert." Mit diesen Worten und ohne auf dem Protest von Krystal zu achten, verließ er schließlich  den Raum.
Er würde sie erst einmal mit auf sein Zimmer nehmen, wer weiß was sie in diesem Zustand sonst noch anrichtet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
chaaarly

avatar

Anzahl der Beiträge : 1090
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 23
Ort : Wesel

BeitragThema: Re: RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht   Mo 15 Aug 2016 - 9:48

Hope beobachtete die Szene, die Krystal veranstaltete mit einem schmunzeln auf den Lippen.
Zum Glück vertrug sie den Alkohol eindeutig besser, als dieses Mädchen. Vermutlich würde sich die kleine Morgen in Grund und Boden schämen...
Etwas verwirrt war sie aber schon, als Kilian sich ihrer annahm und sie kurzerhand von der Party schleppte. Eigentlich lässt er Weiber die ihm zu anstrengend wurden, immer links liegen und suchte sich die nächste.
Nachdenklich nippte sie an ihrem Glas und ließ ihren Blick wieder über die vielen Leute schweifen. Mittlerweile hatten noch mehr den weg zu der Party gefunden und in dem Raum wurde es langsam wirklich voll.
Auf der Tanzflächen ging es mittlerweile, auch schon heiß her.
Gerade als sie überlegte, ebenfalls tanzen zu gehen, fing sie Mariks  Blick auf. Sie hatte gar nicht gewusst das er heute auch hier sein würde, auch wenn sie es insgeheim gehofft hatte und das obwohl sie immer noch nicht wusste wie sie diesen Kerl einschätzen sollte.
Sie kaute auf ihre Unterlippe, während ihr Blick von seinem Gesicht über seine Brust glitt und schließlich wieder seine faszinieren Augen fixierte. Er sah gut aus. Sogar verdammt gut.... dunkel stand ihm eindeutig.
Aber er strahlte immer so eine unnahbarkeit aus, die Hope verunsicherte. Er war zwar nie wirklich abweisend zu ihr gewesen, aber hat auch selten mal gelächelt. Natürlich kam ihr da ab und zu der Gedanke das sie ihm nervte, aber bei ihm war das halt ziemlich schwer einzuschätzen.
Zur Sicherheit blieb sie erst einmal wo sie war, wenn sie genug getrunken hatte, würde sie vielleicht eher den Mut aufbringen ihn zu begrüßen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bluestar

avatar

Anzahl der Beiträge : 359
Anmeldedatum : 27.07.16
Alter : 21
Ort : Saarland

BeitragThema: Re: RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht   Mo 15 Aug 2016 - 12:32

Natsu wollte eigentlich nicht zu dieser Party. Aber es war einfach unmöglich bei diesem Lärm irgendetwas anderes zu tun. Sein Zimmernachbar, Gray, hatte es aufgegeben, sich mit ihm zu unterhalten. Wobei Natsu gestehen musste, dass er sich bei ihm nicht wirklich die Mühe gemacht hatte, sein wahres Ich zu verbergen. Deshalb wurde er wohl schon am ersten Tag von Gray als seltsamer Freak abgestempelt und nun auch nur noch so gerufen, statt bei seinem Namen. Aber das störte ihn nicht wirklich. Der Typ war sowieso kalt wie Eis. Das war auch der Grund, wieso er so oft mit Gray aneinander geriet. Genervt von der lauten Musik, die bis in ihr Zimmer hinaufdröhnte, beschloss Natsu auch auf die Party zu gehen. Vielleicht war Selah auch dort. Er hatte seit dem ersten Tag hier nicht mehr mit ihr geredet, da das Gelände so riesig war, dass sie sich eigentlich so gut wie nie begegneten, außer im Unterricht. Er wollte ihre Stimme wieder hören. Also ging Natsu aus seinem Zimmer und zur Party, wobei er nicht wusste, was ihn erwartete. Er war noch nie bei so etwas wie einer Party gewesen. Mitten auf der Treppe hielt er jedoch inne. Gray hatte sich tausendmal vorher umgezogen, bevor er gegangen war. Natsu sah an sich hinunter. Schwarze Hose, schwarzes T-Shirt und seine Lederjacke. Das musste reichen. Eigentlich war es ihm sowieso egal. Er fiel den meisten Leuten sowieso immer auf, egal wie sehr er versuchte, sich anzupassen. Er wollte gerade weiter gehen und den "Partyraum" betreten, der nach Alkohol und Schweiß stank, als er eine flüchtige Bewegung im Augenwinkel wahrnahm. Ruckartig drehte er den Kopf zur Seite und erblickte Selah, die sich seufzend gegen die Wand gelehnt hatte und die ganzen Leute betrachtete, die genau wie Natsu ebenfalls gerade zur Party gingen. Sie schien ihn noch nicht bemerkt zu haben. Wieso stand sie dort? Natsu dachte immer, dass Menschen gerne feierten. Er musterte sie und musste zugeben, dass sie wunderschön aussah in dem Kleid, dass sie trug. Wie ein hübsch verpacktes Geschenk, dass man auspacken konnte. Er wollte unbedingt ihren Duft in der Nase haben, anstatt diesen widerwärtigen Partygestank. Also ging er kurzerhand einfach auf sie zu und hielt erst wieder an, als er ihr erneut so nahe war, dass er an ihrem Hals schnuppern konnte.

Unsicher betrachtete Laylia sich erneut, zum gefühlten tausendsten Mal im Spiegel. "Ich weiß nicht, Kira...", setzte sie erneut an und drehte sich zu ihrer Zimmernachbarin um. Doch diese unterbrach sie, noch ehe sie weiterreden konnte. "Nein, Laylia! Ich will nichts mehr hören! Du siehst gut aus und du wirst dich auch nicht mehr umziehen! Und nein, auch nicht abschminken! Ich bin ja auch gleich fertig, also denk nicht mal dran!"
Seufzend drehte sie sich Laylia wieder zum Spiegel um. Sie wollte eigentlich überhaupt nicht auf diese Party, aber Kira wollte dort unbedingt hin und war der Meinung, dass Laylia ebenfalls mitgehen sollte. Laylia war wirklich froh, dass sie eine solch nette Zimmernachbarin hatte. Kira hatte sich direkt mit ihr angefreundet und half Laylia wo es nur ging, um sich an Land zu integrieren. Auch wenn sie dachte, dass Laylia nur ein reiches, verwöhntes Mädchen war, dass sich noch nie außerhalb der Familie herumgetrieben hatte. Nun ja, eigentlich stimmte das ja auch, aber den Teil mit dem Unterwasserkönigreich und der Schwanzflosse hatte sie ausgespart. Das musste Kira nicht wissen. Kira und Laylia waren extrem spät dran, da Kira viel zu lange brachte. Sowohl um Laylia fertig zu machen, als auch sich selbst. Sie hatte Laylia praktisch in das Kleid zwingen müssen, da diese wirklich nicht auf diese Party wollte. Aber Kira wollte auch nicht alleine gehen. "So, ich bin fertig. Lass uns gehen, bevor die Party rum ist.", meinte Kira grinsend, schnappte sich Laylia und stöckelte voraus in Richtung Party. Unsicher und etwas wackelig in ihren hohen Schuhe ging Laylia hinter ihr her und fühlte sich unwohl. Ihr Kleid war auffällig. Ihre Haare waren auffällig. SIE war auffällig. Das war sowas von keine gute Idee. Aber insgeheim hoffte sie, dass sie Rain heute Nacht treffen würde. Sie hatte ihn seit dem ersten Tag nicht mehr angesprochen. Es war ihr so peinlich gewesen, dass sie ihn nicht mehr angesprochen hatte. Auch wenn ihr Blick im Unterricht und in den Pausen jedes Mal zu ihm hinübergeschweift war. Sie kamen endlich bei der Party an und das erste, was Laylia auffiel war, dass es sehr laut war. Unsicher ging sie einfach Kira nach, die zu den anderen Mädchen hinüberging. Zu Lea, Melanie und Wendy. Während sich alle begrüßten, stand Laylia wie das fünfte Rad am Wagen neben ihnen und hielt den Blick eher gesenkt, damit sie auch ja nicht jemanden sah, der sie anstarrte. Das würde nur zu einer Panikattacke führen, das wusste sie. Dennoch sah sie sich kurz um, in der Hoffnung Rain zu sehen. Fast hätte sie ihn sogar übersehen. Er war auf der Tanzfläche und tanzte mit Mandy. Nun ja... sofern man das als Tanzen bezeichnen konnte. Geschockt sah Laylia zu, wie Mandy sich praktisch mit ihrem Hintern an ihm rieb. Tat man so etwas an Land? Und wieso gefiel das Laylia überhaupt nicht, dass Mandy so dicht bei Rain stand? Dieses Gefühl war... nun ja, es war seltsam. Laylia fühlte, wie sie zornig wurde, konnte aber nicht genau sagen wieso. Sie verspürte plötzlich Wut über Mandy und ihren dämlichen Hintern, der einfach nicht aufhören wollte, sich an Rain zu reiben.

Laylia's Kleid:

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tsuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 17.11.13
Alter : 21

BeitragThema: Re: RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht   Mo 15 Aug 2016 - 15:49

Selah war so in ihre Gedanken vertieft, das sie zum wiederholten Male nicht merkte, wie Natsu ihr näher kam. Sobald sie merkte das da jemand war erschreckte sie sich und drehte sich zu ihm.
"Natsu! Erschreck mich doch nicht so. wie schaffst du das nur", sagte sie lachend. Selahs Herz raste noch von dem Schrecken. Doch wenn er so nah an ihr stand, hatte sie noch ein ganz anderes Gefühl.
Selah freute sich das er da war, vielleicht würde die Party jetzt doch ganz toll werden.


Marik betrachtete ebenfalls das Spektakel das die zwei da ablieferten, doch es interessierte ihn nicht sonderlich.
Als Hope seinen Blick bemerkte, sah er ihre Unsicherheit, was sie tun sollte. Er nahm einen weiteren Schluck von seinem Drink. Bald wäre er aus und er müsste einen neuen holen.
Gerade als er sich wieder auf seine Umwelt konzentrieren wollte, klammerte sich jemand an ihn. Sofort versteifte er sich und allerlei Bilder und Gedanken strömten auf ihn ein. Als erster bemerkte er das diese Person eindeutig zu viel Alkohol abbekommen hatte.
"Hi Süßer, Ich bin Clarisse und wer bist du?"
Er konnte nicht antworten. Er sah Trauer, Angst, Wut. Sie hatte wurde von ihrem Freund sitzen gelassen, nachdem sie draufgekommen ist, das er sie betrogen hat. Bilder von Streit und Tränen setzten sich in seinem Kopf fest. Er hatte sie nie wieder angerufen und auch nicht auf ihre Anrufe geantwortet.
Ruckartig befreite er sich und richtete seine Augen auf den Boden.
"Such dir jemand anderen, an dem du deinen Frust auslassen kannst, aber lass mich in ruhe", sagte er leise aber bestimmt und ging. Immer noch Benebelt ging er Richtung Bar. Das hier schrie nach einem weiteren Glas Alkohol. Auch wenn es davon nicht besser würde. Er hasste es von Betrunkenen Menschen die Gedanken zu erfahren. Die waren immer so emotional, sprunghaft, direkt und überlagerten fast alles andere. Mit einer Hand fuhr er sich durchs Haar über den Kopf. Nach so etwas intensiven tat er immer leicht weh. Hoffentlich passierte das nicht noch öfter heute.
Erst spät bemerkte er das er in Hopes Richtung gegangen war. Schnell schnappte er sich einen Drink und trank gleich ein paar Schlucke. Dann wandte er sich ihr zu.
"Hi. Magst du auch noch was?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
chaaarly

avatar

Anzahl der Beiträge : 1090
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 23
Ort : Wesel

BeitragThema: Re: RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht   Mo 15 Aug 2016 - 17:04

Hope wollte gerade den Blick von Marik abwenden, als sich ihm ein Mädchen an den Hals warf. Ihren unkoordinieren Bewegungen nach, war sie definitiv betrunken.
Das Hope neugierig war, wie er wohl reagieren würde, beobachtete sie die beiden.
Marik schüttelte das Mädchen ziemlich harsch ab und auch wenn sie zu weit wegstand um alles zu verstehen, schien seine Worte ihrem verletzten Gesichtsausdruck  nach zu urteilen nicht gerade nett zu sein.
Anscheinend konnte er ziemlich ungemütlich werden.
Hope speichert sich diese Information vorsichtshalber ab, und drehte sich eifrig wieder um, als er sich in Bewegung setzte.
Sie versuchte sich wieder auf die tanzenden Paare zu konzentrieren, sah aus dem Augenwinkel aber das er in ihrer Nähe war.
Langsam warf sie ihm einen Blick zu, als er sie ansprach.
"Ähh... Klar gerne." Ihr Becher war sowieso schon wieder leer und um tanzen zu können braucht sie noch ein paar mehr davon.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht   

Nach oben Nach unten
 
RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» RPG: Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht
» Feuer zerstörte Gebäude des Aktivspielplatzes Schwarzer Berg
» Wenn das Gedächtnis Streiche spielt
» I hate love - Claude Kelly
» Free Games

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
kiss-and-kill :: What Is Love? ♥-
Gehe zu: