Hast du auch schon oft geträumt: du kannst fliegen, deine Runden durch die Lüfte zu drehen. Kein Problem, du musst einfach fest genug daran glauben, dann wird dir dieser Wunsch bald in Erfüllung gehen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 RPG - Sweet and Crazy

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 14 ... 25, 26, 27  Weiter
AutorNachricht
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5691
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: RPG - Sweet and Crazy    Sa 7 Feb 2015 - 19:53

das Eingangsposting lautete :

RPG - Sweet and Crazy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com

AutorNachricht
Desi♥

avatar

Anzahl der Beiträge : 276
Anmeldedatum : 17.04.14
Alter : 16
Ort : Seoul, South Korea

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Sa 28 März 2015 - 17:01

Jake
Ich sah wie die anderen wieder kamen. Doch ich bemerkte auch dass was mit Alex nicht stimmte.
"Alex? Ist alles Okay?" fragte ich besorgt. Dann fielen ihr plötzlich die Augen zu und sie drohte aus dem Rollstuhl zu fallen. Reflexartig hatte ich meine Arme schützend unter sie gelegt und sie kippt auf meine Arme. "Alex? Alex!" ich versuchte sie wach zu rütteln. Was war nur passiert, was stimmt nicht bei ihr? ich hatte gerade so viele Fragen im Kopf und drohte in Panik zu geraten. Ich wollte sie so nicht sehen, das tat mir weh. Ich wusste nicht was ich tun sollte.

Silver
Ich sah Jiam an und überlegte kurz. Ich wollte ihm nicht zur Last fallen, aber ich wusste auch nicht ob ich alleine nach Hause kommen würde. "Ich weiß nicht... Na gut, okay ja" sagte ich dann nach kurzem Zögern und drückte leicht seine Hand.

Soraya
Ich lachte und legte einen Arm um seine Schulter. "Okay, dann währen wir ja quitt!" ich gab ihm einen kleinen Kuss auf die Wange und lächelte. Dann fiel mir wieder Izzie ein. "Komm, wir gehen wieder nach oben. Vielleicht gibt es ja was neues" ich ergriff seine Hand und stand auf. Ich zog ihn zur Tür und ging dann wieder raus in den Tunnel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milea

avatar

Anzahl der Beiträge : 711
Anmeldedatum : 22.12.14

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Sa 28 März 2015 - 17:27

Jiam
"Okay...dann lass uns so langsam losgehen...Rose...wartest du zuhause auf mich?", ich zwinkerte ihr zu und sie nickte.
"Sag noch Tschüß", murmelte ich und sie laechelte kurz und winkte etwas abgehackt "Tschüß", dann verschwand ihr laecheln verwirrt und sie verliess das hausm
Ich lachte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanskiii



Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 24.04.14
Ort : Tirol

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Sa 28 März 2015 - 18:12

Cathy & Christian
Cathy nickte erschöpft. "Ja, in Ordnung..." Sie saß zusammengerollt in einem Ohrensessel, Christian mit dem Rücken zu ihren Füßen und klappte gerade den Computer zu. Die Überwachungsvideos der Schule, auf denen die anderen zu sehen gewesen waren hatte er gelöscht. Er sah Flynch mit zusammengekniffenen Augen an. Nach einem ausführlichen Gespräch mit Catherrina, mochte er den Jungen irgendwie. Andererseits mochte er Cathy nicht ungern - sie erinnerte ihn an seine jüngere Schwester, die er auf keinen Fall mit so einem Typen sehen wollen würde. Das war wahrscheinlich auch der Grund, warum er sich keinen Zentimeter bewegte!
Cathy trat ohne jede Kraft gegen Christians Rücken, dass er sie aufstehen lassen würde, aber er rutschte nicht ein Stück zur Seite. "Lass mich bitte raus!" bat sie und vor lauter müdigkeit war ihre Stimme weich und sie nuschelte ein wenig. Sicher sie war froh, dass Izzy wieder da war. Arme Lizzy... sie schnaubte innerlich. Ja, vielleicht war sie jetzt unfair, aber sie war müde und wollte weg! sie wolllte in ein warmes bett, und sie wollte nicht alleine sein. Sie streckte die Beine über die Seitenlehne und drückte sich hoch, damit sie aufstehen konnte, ohne dass Christian sie daran hinderte. *.. und als ich sie dann das erste Mal geküsst hab, da habe ich mich wie der stärkste Mann auf Erden gefühlt...* hatte er gesagt. Cathy legte ihre Hand in Flynchs ohne ihm ins Gesicht zu sehen. "In ordnung, gehen wir.", meinte sie leise und hielt sie die Hand vor den Mund als sie gänen musste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ryllina 22

avatar

Anzahl der Beiträge : 635
Anmeldedatum : 02.02.15

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Sa 28 März 2015 - 20:09

Alaric
Ich Jake hatte sie noch rechtzeitig aufgefangen und hielt sie jetzt im Arm. Ich lief zu ihm und sah dass er drohte in Panik zu geraten. „Jake sie ist nur in ummacht gefallen, fahr sie daheim ihre Eltern wissen bestimmt was zu machen ist?

Nathan
Als sich keiner meldete drehte ich mich um und machte mich auf dem weg zum Auto das ein paar Straßen weiter stand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milea

avatar

Anzahl der Beiträge : 711
Anmeldedatum : 22.12.14

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Sa 28 März 2015 - 20:22

Rose
Ich ging nach draussen und stand bei alaric und zwei anderen :" was ist mit ihr?", fragte ich und beachtete gar nicht den rollstuhl.

Flynch
"Dann lass uns los.", ich ging mit ihr nach draussen und zu meinem schwarzen audi a 4. Ich hielt ihr die tuer auf und wartete bis sie drinne sas dann ging es auch schon los:" Bist muede was? ", ich schmunzelte:" wuensch dir was...was unmoegliches...bevor es zu spät ist".
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanskiii



Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 24.04.14
Ort : Tirol

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    So 29 März 2015 - 0:21

Cathy:
"Hmm... ich wünsche mir Flügel wie ein Engel, mit denen ich fliegen kann! Weißt du, so richtig große, und dann damit die Welt bereisen.." murmelte sie und schmiegte sich in den Sitz. "Dann würde ich hoch über den Wolken schweben, nach Thailand oder Afrika fliegen..." erzählte sie weiter. Die Hände hatte sie locker im Schoss liegen. Trotzdem sie sich wirklich bemühte wach zu bleiben, fielen ihr immer wieder die Augen zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milea

avatar

Anzahl der Beiträge : 711
Anmeldedatum : 22.12.14

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    So 29 März 2015 - 11:46

Flynch
Ich nickte und sah sie an: "Warte, noch bis wir zuhause sind, okay? Wir haben es gleich geschafft", sie darf nur jetzt nicht einschlafen...das wäre...nicht gerade vorteilhaft wärhend des fahrens.
Doch dann kamen wir auch schon an und ich parkte schnell, ging an ihre Seite und half ihr raus.
Aber sie war total fertig also hob ich sie hoch und trug sie auf beiden Armen zur Haustür.
Ich klingelte mit dem Ellenbogen an der Tür: "Noch einen moment, okay? Gleich wird der Traum wahr werden...", flüsterte ich und merkte schon die ersten Anzeichen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ryllina 22

avatar

Anzahl der Beiträge : 635
Anmeldedatum : 02.02.15

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    So 29 März 2015 - 15:11

Alex
Bevor ich in ummacht fiel, spürte ich noch wie mich jemand auffing.
Fiona und ich saßen auf einer Bank, in einem wunderschönen Park. „Alex was machst du für Sachen. Ich kann nicht immer auf dich aufpassen, meine Zeit hier ist begrenzt. Alex ruf Dad an, er soll dir die Sachen in meiner Kommode schicken“ „Warum das denn?“ „Da wirst du was finden, was dir helfen wird zu verstehen was mit dir passiert. Ich muss jetzt gehen“, sagte sie und verschwand. „Fiona! Geh noch nicht lass mich nicht allein Fiona“


Alaric
Neben Jake, der Alex in den Arm hielt, tauchte eine junge Frau auf. Sie war fast durchsichtig, also eine Geist. Sie sah Alex besorgt und liebevoll an. Sie berührte sie kurz und verblasste dann. Alex würde in Jakes Armen unruhig. Sie murmelte: „Fiona lass mich nicht allein“ und würde wieder ruhiger. Wer war das gewesen und wer war Alex? Warum sah sie meiner Mutter und Tante so ähnlich? War Rose meine Seelenverwandte? Hatte ich mich auf sie geprägt? Das war das wenn man die Gedanken der Person nicht lesen konnte, so wie liebe auf den ersten Blick hatte Tante Lara mal gesagt. Ich hatte so viele Fragen und hoffte dass Luke mir ein paar beantworten konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milea

avatar

Anzahl der Beiträge : 711
Anmeldedatum : 22.12.14

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    So 29 März 2015 - 17:33

Rose
Ich blieb kurz stehen und sah Alaric an dann ging ich schneller um die ecke verwandelte mich und rannte zum mutterschiff. Jiam und ich mussten unsbald etwas suchen wo wir leben konnten..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanskiii



Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 24.04.14
Ort : Tirol

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    So 29 März 2015 - 21:26

"Mhhmm..." murmelte Cathy und schmiegte ihren Kopf gegen Flynchs Brust. Sie zuckte kurz erschrocken zusammen als die Klingel ertönte, entspannte sich aber wieder. Sie bekam mit halb geschlossenen Augen mit wie ihnen jemand die Tür öffnete. Innen brannte das Licht hell und sie vergrub das Gesicht murrend an Flynchs Schulter. "Zu hell... " beschwerte sie sich. Wenn sie nich so müde gewesen wäre, dann hätte sie sich vielleicht Sorgen gemacht dass er sie zu schwer fand, aber im Moment wollte sie einfach nur noch schlafen...
"bring mich einfach ins Bett... ", flüsterte sie knapp neben seinem Ohr und musste gähnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milea

avatar

Anzahl der Beiträge : 711
Anmeldedatum : 22.12.14

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    So 29 März 2015 - 21:54

Flynch"Mach ich doch gerne", ich laechelte ihre Eltern freundlich an und etwas streng nickten sie und ich brachte sie nach oben, so wie es mir ihre eltern zeigten.
Dann ging ich in ihr zinmer und legte sie ab:"Du willst fliegen wie ein engel ja?", ich zog ihr die schuhe aus. Noch immer trugen wir unser Kostüm:" dann geh ich mich kurz waschen", es dauerte nicht lange da hatte ich mein gesicht halbwegs normal und legte die decke ueber sie und legte mich daneben auf die decke um ihr nicht ungewunscht zu nah zu kommen.
"Dann traum schoen kleine Alice...", ich kuesste sie auf die wange.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanskiii



Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 24.04.14
Ort : Tirol

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    So 29 März 2015 - 23:34

Cathy hatte überlegt ob sie ihr Kostüm ausziehen sollte, aber hatte sich dann dagegen entschieden. Sie war einfach zu müde. Zumindest hatte sie nicht sonderlich viel Schminke drauf, also würde sie morgen nicht wie ein Waschbär ansahen. Sie schmiegte sich an Flynch und räkelte sich zufrieden. Mit Strampeln befreite sie sich teils aus der Decke.
"Ohne Makeup siehst du besser aus!" stellte sie fest und tippte Flynch gegen seine Wange. Dann kuschelte sich in die Kissen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milea

avatar

Anzahl der Beiträge : 711
Anmeldedatum : 22.12.14

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Mo 30 März 2015 - 0:24

Flynch
" Du siehst immer huebsch aus", flüstere ich und kuesse sie erneut auf die wange naeher an ihre lippen.
Wieder kommen diese bilder und ich konzentriere mich auf ihre träume.
Das erste mal in meinem leben lasse ich es zu..all die bilder und ihre emotionen. Doch es macht mich nicht aggressiv..im.gegenteil.
Sie sieht aus wie ein engel und ich will dass sie jetzt aufwacht und fliegt. Das es realer ist als real. Sie soll den kuehlen wind spueren und das rauschennihrer fluegel. Sie soll die regentropfen spueren wenn sie den wolken naeher kommt.
Und dann passiert es auch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaori

avatar

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 13.01.15
Ort : Zuhause

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Mo 30 März 2015 - 9:52

Satellizer sah sich um, einige - oder eher die meisten - waren bereits gegangen. Sie drehte sich unauffällig um und verließ Sorayas Haus. Mit schnellen Schritten ging sie die Straße entlang, auf Charlie zu. "Bringst du mich bitte nach hause?", fragte sie leise. Er öffnete ihr die Tür und sie ließ sich auf den Rücksitz fallen. Dann streifte sie die Perücke ab und schloss die Augen. Sie hörte, wie er sich setzte und die Türe schloss. Dann begann der Motor den Wagen zum vibrieren zu bringen. 'Ganz schönes Chaos, dafür dass es eigentlich eine Tanzparty sein sollte', dachte sie und sah dann aus dem Fenster. Sie konnte hier und da einige der Gäste erkennen, als sie an ihnen vorbeifuhren. Ganz klar, die Party war aus dem Ruder gelaufen, nein, in einem Fiasko geendet. Sie konnten froh sein, dass vermisste Mädchen gefunden zu haben. Hoffentlich ging es Izzie gut und sie würde keine bleibenden Schäden davontragen. 'Es war doch Izzie gewesen, oder?', dachte sie sich und sah weiter auf die Straße. Nach einer etwas längeren Fahrt kam der Wagen vor einem der "Wohnheime" nahe der Schule zum stehen, Satellizer streckte sich und sah Charlie dann lächelnd an. "Danke", sagte sie und stieg aus. "Vergessen sie nicht, Madam, in den Ferien wollte ihre Schwester sie sehen." Mit diesen Worten deutet Charlie eine Verbeugung an. "Charlie, hör mit diesem Höfflichkeitsunfug auf. Und sag Violet bitte, dass ich nicht weiß, ob ich Zeit dazu finde. Oder nein, sag nichts. Ich werde ihr selbst schreiben", sie deutete ein Lächeln an und nickte ihm als Abschiedsgruß zu, dann ging sie zu dem Gebäudekomplex hinüber, und in ihre kleine "Wohnung".
Nach einem Glas Apfelsaft entschied sie sich dann doch, direkt zu Bett zu gehen, zog ihr Kostüm aus, schlüpfte stattdessen in ihr Nachthemd, verschwand für einige Zeit im Badezimmer und ging danach zu Bett.


Elizabeth sah von Soraya auf und strich sich den Zopf nach hinten. 'Sind ihre Wunden gerade verheilt oder hast du dir das nur eingebildet?', dachte sie sich und setzte in Gedanken noch hinzu, dass sie vielleicht weniger Alkohol hätte trinken sollen. Sie grinste im vorbeigehen Nathan an, holte den Zopf wieder nach vorne und ging dann mit einem Gruß von der Party. Sie wohnte ja nicht so weit weg, also ging sie zu Fuß. Nach 15 Minuten kam sie an und nestelte am Schlüsselloch herum, um in ihre Wohnung zu kommen. Sie nahm sich noch ein Stück Schokolade um den bitteren Nachgeschmack des Alkohols aus ihrem Mund zu verbannen, putzte sich die Zähne und schlüpfte in ihren Pyjama. Bevor sie am Ende einschlief, drifteten ihre Gedanken nochmal zu Izzie ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ryllina 22

avatar

Anzahl der Beiträge : 635
Anmeldedatum : 02.02.15

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Mo 30 März 2015 - 10:31

Nathan
Zuhause war alles ruhig, ich schloss auf und ging leise rein. Mum schlief schon, also musste ich leise sein, sie hatte einen schweren Tag gehabt wie fast jeden Tag. Sie tat alles um uns ein gutes Leben zu ermöglichen. Ich ging noch in die Küche und holte mir ein Glass Wasser, dann machte ich mich auf den Weg in mein Zimmer. Ich schaute noch kurz bei Mum vorbei, sie schlief friedlich, sie hatte sich aus der Decke befreit. Ich deckte sie noch mal zu und verließ das Zimmer wieder, zog mich um, putzte mir die Zähne und legte mich ins Bett. Das was A heute abgezogen hat ging gar nicht, es würde immer gefährlicher, wer wusste was A beim nächsten Mal machen würde. Kurz bevor ich einschlief, sah ich noch Elizabeth wie sie mich angrinste.

Alaric
„Jake ich geh dann jetzt“, sagte ich, sah die beiden nochmal an, bevor ich mich umdrehte und ging. Er würde das mit Alex schon hin bekommen.
Daheim ging ich mich umziehen und noch mal ins Bad. Onkel Luke war auf dem Sofa eingeschlafen und ich hatte vorhin den Fernseher aufgeschaltet. Er schlief häufiger im Wohnzimmer, seit Tante Lara nicht mehr bei uns war. Ich Meditierte nochmal kurz bevor ich mich ins Bett legte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanskiii



Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 24.04.14
Ort : Tirol

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Mo 30 März 2015 - 20:35

Cathy riss die Augen erstaunt auf. sie konnte den Wind richtig spüren und sie spührte richtig, wie sie ihre Flügel kraftvoll schlagen lassen konnte. Über ihr bauschten sich weiße Wolken. Sie breitete die Arme aus und wollte eine Wolke einfangen, aber sie waren nur aus Wasserdampf. Sie sah nach unten und dort erstreckte sich eine weite Fläche von Feldern, durchzogen mit einigen kleinen Waldstückchen. Und etwas entfernt lag das Meer. Und neugierig wie Cathy war, stob sie mit kräftigen Flügelsschlägen auf diesen Strand zu und stürzte sich in die Senkrechte. 10 Meter bevor sie auf dem Boden auftreffen konnte spreizte sie die Flügel und landete sanft auf dem Sand.
Aber war bisher nicht Flynch noch bei ihr gewesen? "Flynch?" rief sie gegen den Wind und lächelte vertrauensvoll, dass er kommen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milea

avatar

Anzahl der Beiträge : 711
Anmeldedatum : 22.12.14

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Di 31 März 2015 - 13:03

Flynch
Ich lebte ihren Traum mit und musste mich nicht mal dafür konzentrieren. jetzt war es ihr Traum und sie wünschte mich zu ihr.
Ich erschien hinter ihr und berührte ihre Flügel: "Gefällt es dir? Du musst es für dich behalten, versprochen, ja? Das habe ich noch nie jemanden erzählt..bzw jemanden geschenkt...".

Jiam
Ich fuhr Silver nach Hause, küsste sie zum Abschied auf die Wange und fuhr dann wieder los zum Stadtrand.
Dort sah ich das Mutterschiff, parkte das Auto und wartete bis sie mich rein ließen.
Rose erwartete mich wiede rin ihrer Gestalt und sprach in dieser Sprache.
Ich war noch immer ein Mensch und befand mich in einen Raum voller Aliens.
Ich grinste: "Warum habt ihr mir Kalyra geschickt...nein, rose meine ich?".
"Um dich zu beschützen", sagten sie alle gleichzeitig, es war ein Zischen für das menschliche Ohr, doch ich verstand sie und sah Rose an: "Danke dir...aber du musst aufpassen...vor allem wegen A...sie hat einen menschen entführt...".
"Weiß sie von dir?", fragten sie
"Nein. Kann sie gar nicht", antwortete ich und blieb weiterhin in der menschlichen Gestalt.
Ich ging zu meinem Zimmer, dass nur für mich ausgebaut wurde.
So langsma gefiel mir der natürliche mensch in mir, auch wenn meine göttlichen Fähigkeiten etwas nachlassen momentan.
Normal sage ich mir und ziehe mich um, decke mich zu und schalte nur das Schwarzlicht am Fenster an.
Es dauerte ewig bis ich einschlief. Silver bliebt die ganze Zeit über in meinem Hinterkopf und jetzt erinnere ich mich an den Kuss und musste grinsen.
Erst dann schlief ich ein.

Izzie
Ich wollte nur noch nach Hause und warte auf Chris, dann fuhren wir nach Hause: "Bleibst du heute Nacht bei mir?", fragte ich ihn, meine Eltern schliefen schon, doch ich hatte den Schlüßel dabei.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanskiii



Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 24.04.14
Ort : Tirol

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Di 31 März 2015 - 19:29

"Also ich finde das echt schön!" staunte sie und ihre Flügel zuckten kurz, als er darüberstrich. Sie fühlte sich geehrt, dass Ie die erste war, der er es zeigte. Sie wusste nicht wieklich was genau ES war, aber es war wundervoll. "Das ist viel cooler als Hellsehen!" kicherte sie leise. Der Wind strich warm über ihre Haut und sie jauchzte übermütig, bevor sie sich umdrehte und Flynch auf die Nase tippte. "Du bist! Fang mich wenn du kannst!" rief sie und begann loszulaufen, in der Hoffnung er würde mitspielen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milea

avatar

Anzahl der Beiträge : 711
Anmeldedatum : 22.12.14

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Di 31 März 2015 - 19:32

Flynch
Uber ohren letzten satz dachte ich kurz nah dann rannte ich hinterher und versuchte sie zu fangen. Aber es war ihrtraum ich konnte nicht viel dagegen machen. . Gegen ihre wWünsche. Doch das war nicht schlimm.
Es war schoen und ich versuchte sie zu schnappen:" du siehst wirklich wie ein engel aus...",
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanskiii



Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 24.04.14
Ort : Tirol

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Di 31 März 2015 - 19:35

Christian sah sich suchend um. Er war einer der letzten die noch bei Soraya waren. "Daria?" sprach er das Mädchen an und berührte sie leicht an der Schulter. Was er mitgekriegt hatte, war sie eine der wenigen, die keinen Freund hatten und nach so einer Nacht wusste er nicht ob sie allein heimgehen wollte. "Soll ich dich nach Hause bringen? Nicht dass nich was passiert..." er fuhr sich verlegen durch die Haare. Er wusste nicht wie er sanft sein sollte - zu Werwölfinnen sagte man einfach, was mann wollte und sie taten es. Aber Daria war ein Mensch - und das hieß sie bestand mit ziemlicher Sicherheit auf diesen ganzen 'Entscheidungsfreiheitsscheiß'.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanskiii



Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 24.04.14
Ort : Tirol

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Di 31 März 2015 - 19:46

"Ehrlich?" Cathy errötete leicht über das Kompliment.
Sie wurde etwas langsamer, weil sie sich nach Flynch umdrehte, aber als sie sah, wie schnell er war, drehte sie sich wieder nach vorn. Eigentlich könnte sie ja einfach fliegen....
Gerade als sie sich in die Luft schwingen wollte, sah sie etwa 100 Meter entfernt einen braunhaarigen Jungen stehen, vielleicht 23 Jahre alt. Aprupt blieb Cathy stehen
"Warte bitte hier, okey Flynch?", bat sie ihn und ging langsam auf den fremden Jungen zu. Der winkte mit einem Arm und dann erkannte ihn Cathy. Mit einem Satz lief sie auf ihn los und umarmte ihn, und küsste ihn auf die Wagen, Nase, Stirn und Kinn. Er wirbelte sie herum, stellte sie dann wieder ab und beugte sich so weit herunter, dass seine Stirn ihre berührte. "Hei Kleines..." begrüßte er sie und vergrub die Nase in ihren Haaren. "Hast du mich vermisst?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5691
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Do 2 Apr 2015 - 20:45

Monat Später


Es ist mittlerweile ein Monat her seit dem Vorfall mit A und diesem Spiel, was für die anderen eher kein Spiel war.
Es hat sich viel verändert in der Zeit. Gutes wie auch schlechtes. Vieles hat die Gruppe beeinflusst und so einiges steht ihnen noch bevor, doch sie ahnen von allem nicht.
Es ist kein normaler Tag an diesem späten Nachmittag. Eine Benefizveranstaltung stand nun an der St. Ives High School East an. Diese Benefizveranstaltung wurde von den Schülern geplant und auch durchgezogen. An diesem Tag würden die Mädchen der Schule als Models auf dem Laufsteg laufen und nicht die Kleidung galt als Verkauf, sondern die jungen Damen die man für einen Tag Ersteigern können. Dies alles galt für einen guten Zweck.
Aufregung herrschte in dem ganzen Chaos, aber auch Vorfreude lag in der Luft. Hektik hier und Hektik da, aber trotzdem hatten alle Spaß an der Sache.
Nach und nach trudelten Gäste zu der Veranstaltung ein, während hinter der Bühne noch immer alles vorbereitet wurde.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com
Milea

avatar

Anzahl der Beiträge : 711
Anmeldedatum : 22.12.14

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Do 2 Apr 2015 - 20:52

Izzie
Ich hatte ein schönes rosa farbendes Kleid an und eine weiße kurze Jacke darüber. Zusammen mit den Schuhen von der Party sah ich normal aus, aber das war mir auch recht.
Mir war in letzter Zeit nicht mehr so nach kreativ sein und die Situation, dass chris meine Fähigkeit gesehen hat war mehr als unangehnm. Ich versuche ihm seit dem etwas aus den Weg zu gehen, wobei ich viel lieber ganz nah bei ihm wäre.
Ich sah in den Spiegel, gleich würde es losgehen.

Rose
Ich stand im Publikum, neben Jiam und Flynch die gespannt auf die Bühne schauen.
Ich war auch etwas neugierig aber dennoch fand ich es komisch, warum die Weibchen sich verkaufen ließen. In unserer Kultur wäre das gar nicht möglich. Da würde das keiner mit dem anderen machen. Hier schin es ihnen aber Spaß zu machen und Jiam..war nur auf diese Silver fixiert.
Aber ich versuchte mir es nicht anmerken zu lassen, Die Menschen sind immer noch interessant, doch das heißt nicht das ich alles an ihnen gut finde. Alleine Kleidung zu tragen nervt ja.
Ich sah mich im Publikum etwas um.

Flynch
Ich war ganz gespannt und wusste wen ich ersteigeigern würde...ich habe eine ordentliche Summe für so eine Veranstaltung abgebucht und mein Vater muss ja auch wieder einSponsor sein.
Ich ging ihm die ganze Zeit aus dem Weg.
"Wann fangen die denn endlich an".
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kathlynn

avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 20.02.15

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Do 2 Apr 2015 - 22:11

Chris

Chris hätte sich etwas abseits vom Publikum gegen ein der Säulen gelehnt und die Arme vor der Brust verschränkt. Sein Blick war auf den Laufsteg gerichtete, auf der gleich die ersten Mädels ihren Auftritt hinlegen würden.
Chris interessierte die Veranstaltung sonst eigentlich nicht. Aber dieses Mal hatte er sogar eine Menge Geld eingepackt,  da er fest entschlossen war eine ganz bestimmte Frau zu ersteigern,  ganz egal was ihn das Kosten würde.
Die Party von Soraya war jetzt ca einen Monat her und solange war es auch schon her seit Chris Izzie alleine erwischt hatte. So wie es aussah ging sie ihm aus dem Weg.
Er hatte sie in der Nacht auf ihre selbstheilungskräfte angesprochen... allerdings hatte sie sich nur herausgeredet und er wollte sie nach dem Erlebnis nicht weiter bedrängen. Eigentlich hatte er sich vorgenommen sie noch einmal darauf anzusprechen, aber sie ging ihm ja seit dem erfolgreich aus dem weg.
Tja... zumindest bis heute.  Heute würde sie ihn nicht einfach abwimmeln können dafür würde er schon sorgen.
Er vermisste sie, so schwer es ihm auch viel das zuzugeben und heute würde er dem drang wieder in ihrer Nähe zu sein endlich nachgeben.

Kathlynn

Kathy zupfte nervös an ihrem schwarzen Kleid herum, während sie darauf wartete das die Veranstaltung endlich begann. Eigentlich war sie eine sehr selbstbewusste Frau, aber sie hasste es im Mittelpunkt zu stehen. Vor allem wenn ihr Kleid andauern über die Knie rutschte.
Seufzend zog sie ihr Kleid wieder ein Stück runter und warf einen Blick hinter den vorhang.
der große Saal war bereits rappel voll. Nicht gerade etwas was ihr half ihre Aufregung zu verdrängen.
Sie hoffte nur Remi würde auch kommen. Sie wollte nicht von irgendeinen Kerl ersteigert werden, auch wenn es zu einem guten Zweck war. Am liebsten wäre ihr Remi, auch wenn sie nach den letzten Ereignis immer noch verstehen könnte, wenn er sich plötzlich von ihr fern halten würde.
Zwar hatten sie in der letzten Zeit trotzdem viel zusammen gemacht und waren sich auch Nähe gekommen, aber Kathy hatte trotzdem Angst das A ihr wieder irgendein strich durch die Rechnung machen würde.
Dabei hatte Kathy schon ein schlechtes gewissen ihn überhaupt in die Sache mit reingezogen zu haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milea

avatar

Anzahl der Beiträge : 711
Anmeldedatum : 22.12.14

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Do 2 Apr 2015 - 22:33

Izzie
Ich sah zu Kathlyn und den anderen und überlegte nochmal ob ich nicht doch etwas anderes anziehen soll.
Kurz sah ich hinter den Vorhang und suchte ihn.
Ja, er war da.
Oh jeh.
Ich ging wieder hinter den Vorhang und versuchte ruhig zu atmen. Ich messte meinen eigenen Puls und brachte mich wieder runter.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    

Nach oben Nach unten
 
RPG - Sweet and Crazy
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 26 von 27Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 14 ... 25, 26, 27  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Charaktere - Sweet und Crazy - RPG
» Sweet Stuff
» Aspartam = AminoSweet
» Maßgeschneidertes Lederkleid
» sweet Mirjam . .

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
kiss-and-kill :: Frühling, Sommer, Herbst und Winter-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: