Hast du auch schon oft geträumt: du kannst fliegen, deine Runden durch die Lüfte zu drehen. Kein Problem, du musst einfach fest genug daran glauben, dann wird dir dieser Wunsch bald in Erfüllung gehen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 RPG - Sweet and Crazy

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 25, 26, 27
AutorNachricht
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5691
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: RPG - Sweet and Crazy    Sa 7 Feb 2015 - 19:53

das Eingangsposting lautete :

RPG - Sweet and Crazy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com

AutorNachricht
Hanskiii



Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 24.04.14
Ort : Tirol

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Do 2 Apr 2015 - 22:55

"Ich sehe keinen Sinn hierbei! Das ist absolut entwürdigend!" sie lies sich nur wiederwillig von einem jüngere mädchen, die ihnen hinter dem Vorhang helfen sollten, einen liedstrich ziehen. Das Kleid das sie trug, war rückenfrei und blutrot, ihre lippen ebenfalls. "Ach gib schon her!" gebervt nahm sie den Lippenstift entgegen, zog sich die lippen nocheinmal nach und überprüfte ihre Augen. aber den hatte das Mädchen gut hingebracht! Sie schlüpfte in die schwarzen Pumps und sah sich dann im allgemeinen Trubel um.

Christian beobachtete belustigt das Treiben, das im Zuschauerbereich, aber Uch hinter der Bühne abging. Er hatte sich freiwillig für das Licht gemeldet. Von seiner erhöhten Position konnte er auch in die Umkleiden sehen. Natürlich war es nicht so als würde er das ausnutzen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ryllina 22

avatar

Anzahl der Beiträge : 635
Anmeldedatum : 02.02.15

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Fr 3 Apr 2015 - 11:55

Alex
Irgendwie hatten meine Eltern von der   Benefizveranstaltung mitbekommen und ich musste mit machen der Ruf und so. obwohl mich hier keiner kannte, aber sie hatten gesagt, wenn es später raus kommt dass ich hier war und nicht mitgemacht hatte käme das nicht gut. Also saß ich jetzt hinter der Bühne mit einem trägerlosen bodenlangen dunkelblauen Kleid, dass ich selbst entworfen hatte und schminkte mich noch und legte den Schmuck an. Die Haare hatte ich mit einem Lockenstab behandelt und sie fielen mir jetzt in großen Locken um die Schultern.  Mich würde sowieso keiner ersteigern wollen und ich würde mich zur lach Nummer machen. Hoffentlich blieb A heute fern. Mit Jake hatte ich nach dem Vorfall mit der Ummacht nicht viel geredet. Er hatte mich wohl nachhause gefahren, wie mir Lina erzählte, aber ich erinnerte mich nicht mehr daran. Ich versuchte ihm seit dem aus dem Weg zu gehen und das  mit Erfolg. Es fiel mir schwer mich von ihm fern zu halten und zu sehen wie er mit anderen lachte, tat mir weh, aber wie sollte ich ihm erklären was passiert war. ich musste ihm fast die ganze Geschichte erzählen, wieso ich hierher gezogen bin und dann wusste er auch wer ich war.  Die Sachen von Fiona waren gestern Abend endlich angekommen, aber so richtig durch geguckt hatte ich sie noch nicht. Ich  hatte aber einen ganz schönen Ring gefunden und trug ihn jetzt auch.

Nathan
Seit ich von der Veranstaltung wusste, hatte ich mein Geld zusammen gekratzt und versucht nicht mehr so viel auszugeben.  Mir war klar mit wem ich hier weg gehen wollte und ich hoffte dass ich dafür genug Geld haben würde.

Alaric
Ich war hinter der Bühne aktiv. Ich hatte mich zu Helfen gemeldet und durfte jetzt die Musik beginnen.  Ich würde bei der Versteigerung nicht mit machen, denn das Mädchen das mir gehörte machte auch nicht mit soweit ich wusste.  Eins war klar, Rose war das Mädchen, bei der ich nichts hören konnte. Das hatte ich getestet. Onkel Luke meinte ich konnte froh sein sie so schnell gefunden zu haben. Beim Thema Alex machte er dicht, mir war klar dass er etwas wusste, denn als er mich mal von der Schule abgeholt hatte, hatte er sie gesehen und ist ziemlich bleich geworden und hat etwas gemurmelt dass das nicht sein konnte. Was von Alex raus zu finden war auch nicht so leicht. Es hieß dass sie einen Unfall hatte, weil sie betrunken gefahren sein und dabei jemand gestorben wäre, aber das glaubte ich nicht ganz. Sie kam wohl aus einer reichen Familie und so, aber das alles ging in der Schule rum und darauf konnte man sich nicht verlassen.  Ich schaute mich noch mal um, die Mädchen waren alle angezogen, sonst wäre ich nicht rein gekommen. Ich musste noch ein paar Sachen wegen der Musik klären. Beim vorbeigehen sah ich wie Cathy ein Mädchen weg schickte, wie Kathy ihr Kleid runter zog und auch wie sich Alex den Schmück ummachte. Ich blieb wie erstarrt stehen, sie trug ein ihrer rechten Hand am Mittelfinger den gleichen Ring den ich auch hatte. Bei mir war das ein Familien Erbstück. Ich ging schnell weiter und  dachte nur das ich mehr über sie heraus finden musste. Das alles konnte kein Zufall sein.

Alexes Kleid:

Der Ring:


Zuletzt von Ryllina 22 am Mo 13 Apr 2015 - 10:17 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaori

avatar

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 13.01.15
Ort : Zuhause

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Fr 3 Apr 2015 - 13:00

Elizabeth fuhr mit ihrem Kajal den Liedstrich nach und besah sich im Spiegel. Sie trug ein bodenlanges, blau-grünes Kleid mit einer silbernen Brosche am oberen Rand, die Seiten waren frei gelassen und das Kleid war über und über mit Perlen und Pailetten versehen. Dazu trug sie weiße, halblange Handschuhe und die blond-weißen Haare in sanften Locken offen. Während das Kleid eher edel aussah, war sie nur dezent geschminkt. Sie hoffte das es nicht zu übertrieben aussah und schaute zu den anderen, die eher schlichte Kleider trugen. Sie war nicht nervös oder so, sie hatte schon mehrmals auf Bühnen gestanden und es war für sie nichts neues, viel mehr Sorgen bereitete ihr, dass sie nicht wusste, wer sie ersteigern würde.

Satellizer saß abseits auf dem Boden, ihr langes, weiß-goldenes Kleid lag um sie herum und sie vergrub das Gesicht zwischen den Armen. Die Tatsache vor so vielen Leuten auf einer Bühne zu stehen und rumlaufen zu müssen, der Gedanke gefiel ihr nicht. Sie war nicht einmal nervös, es war blanke Angst. Sie wollte sich nicht den Blicken der Leute aussetzen müssen. Ihre langen Haare fielen ihr über die Schultern und ihr typisches Haarband war leicht verrutscht. Es war ihr egal, sie war kurz davor aus der Sache auszusteigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5691
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Fr 3 Apr 2015 - 17:23

Angel
Angel war ganz schön neugierig wie die Veranstaltung laufen würde. Er wusste um was es ging und was die Mädchen für eine Rolle spielten.
Für den heutigen Tag hatte er eine Menge Geld mitgenommen und auch wusste er für was er oder für welches Mädchen er es ausgeben würde.
Seid der Party hatte er sich so gut wie jeden Tag mit Chayenne getroffen oder mit ihr Telefoniert wie auch geschrieben.
Jedes Mal freute er sich wenn er sie sah. Ihr Lächeln war einfach ansteckend und sie war auf jeden Fall anders als die anderen Mädchen die er kannte.
Um einen guten Blick auf die Bühne und auf Chayenne zu haben setzte er sich vor die Bühne.

Remi
Remi hatte sich mittlerweile mit den Freunden von Kathlynn angefreundet und auch einen super Kontakt zu Kathlynn. Sie kamen sich auch in der Zeit etwas näher was ihm sehr gefiel.
Für ihn stand in der Zeit fest, dass sie nichts mit dem Tod von Amy zu tun hatte. Sie war nicht die Mörderin und die Suche hatte aber nicht aufgehört. Für ihn war es immer noch wichtig heraus zu finden wer seine kleine Schwester getötet hatte.
Bei der Veranstaltung angekommen entdeckte er ein paar seiner Klassenkameraden und auch die Freunde von Kathy.
Nervös warf er einen Blick auf der Bühne und hoffte so dass er Kathy entdecken könnte.

Dash
Eigentlich wollte Dash nicht zu dieser blöden Veranstaltung der Schule, doch als er erfahren hatte um was es ging und was die Mädchen aus der Schule für eine Rolle spielten, hatte er sich kurz um entschieden doch da hin zu fahren. Dort angekommen begrüßte er ein paar Freunde und ging rüber zu Flynch der auch schon da war. „Hey man“, begrüßte er ihn.

Daria
In Darias Welt hatte sich so einiges verändert was keinem aufgefallen war, nicht mal der eigenen Familie. Sie war fast einen ganzen Monat weg gewesen. Die Schule wusste nur das sie ganz schlimm krank gewesen sein.
Die einzige Person der oder die über alles Bescheid wusste war A, was auch klar wahr. Diese A wusste von allen. In den ganzen Monat hatte A ihr keine Ruhe gegeben gehabt. Immer diese Nachrichten.
An diesem Tag hatte Daria nicht mal Lust zu dieser Veranstaltung zu gehen, doch ihre Eltern waren auch da und zwangen sie da hin zu fahren. Genervt war sie aus dem Wagen gestiegen und beachtete ihre Eltern nicht.
„Dara Bleib sofort stehen“, zischte ihre Mutter und hielt sie an dem Arm fest. „Konntest du dir nichts vernünftiges anziehen?“, fragte ihre Mutter sie, worauf hin Daria nur mit den Schultern zuckte. „Ich verstehe nicht was in dir vorgeht, du hattest dich doch sonst immer so gut angezogen gehabt“, fuhr ihre Mutter fort. Daria riss sich von ihr los und ging hinter die Bühne. Nach dem alle Daria erblickten, blieben ihnen die Münder offen stehen. So hatten sie Daria noch nie gesehen. Ungeschminkt, in Schlabber Kleidung und die Haare ganz zerzaust. „Was…. Was ist mit dir passiert?“, fragte nun eines der vielen Mädchen.
„Schnauze“, brummte Daria sie an und warf sich auf eine Couch die hinter der Bühne stand.

(Das hat Daria gerade an, nur ohne diese Sonnebrille)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com
Milea

avatar

Anzahl der Beiträge : 711
Anmeldedatum : 22.12.14

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Sa 4 Apr 2015 - 13:49

Flynch
Ich sah zu Dash: "Hey, na? Alles klar?", ich sah kurz auf die Bühne:"Wie gehts dir?", ich war ganz schön aufgeregt und stellte mir Cathy vor wie sie hinter der Bühne leicht die Nerven verlor.
Seit der einen Nacht ist nicht soo viel zwischen uns passiert, aber es war doch irgendwie anders.
Ich habe ihr mein geheimniss erzählt, meien Fähigkeit und ich wusste auch ihre irgendwie. Das machte uns zu einem team. Wir wussten was der andere durchleiden musste und wir passten noch mehr auf einander auf.

Rose
Ich hoffte dass es bald losging...beziehungsweise schnell vorbei war. Hoffentlich war hier nochjemand der nicht so darin vernarrt war. Irgendwie fühlte ich mich komisch in diesen menschenkörper udn ich hatte Hunger! Riesen Hunger. Weil Jiam so spt bescheid gesagt hat, haben wir es nicht geschafft zu jagen und ich wollte Blut schmecken...ich wollte etwas zwischen meinen Zähnen. Es soll nur schnell vorbei gehen: "Ist hie rnoch jemand von euren Freunden?", ich sah sdiesesn Flynch an und den anderen Jungen, der offenbar Dash hieß.
"Also..von Euch Jungs?".
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanskiii



Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 24.04.14
Ort : Tirol

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    So 5 Apr 2015 - 21:37

Chris stand richtete noch einmal die Scheinwerfer, als er Daria hereinkommen sah. Er sprang behände von der 4 Meter hohen Gallerien in die dunklen Schatten. Er war davon überzeugt, dass ihn keiner gesehen hatte. Kaum ein Mensch sah nach oben, nur Träumer und Kinder sahen nach oben. Er schwang sich von hinten über die Couchlehne neben Daria. "Du siehst müde aus..." stellte er fest und strich ihr über die Haare sm Hinterkopf. Sofort stieg ihm dieser ganz unverkennbare Duft, den Mädchen an sich hatten in die Nase. Unverfälscht von diesen schweren, süßlichen Parfums, die heutzutage so beliebt waren. Er hasste sie!


Cathy zog das rote Kleid noch einmal zurecht. Es schwang wundervoll um ihre Beine und auch wenn es von Vorne sehr brav aussah, so reichte der Rückenausschnitt sehr tief. Zufrieden betrachtete sie sich im Spiegel, und setzte sich dann auf einen Stuhl, um zu warten bis die veranstaltung anfing.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ryllina 22

avatar

Anzahl der Beiträge : 635
Anmeldedatum : 02.02.15

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Mo 6 Apr 2015 - 12:57

Alex
"Alex sitzt das so richtig?", fragte mich Emma. Ich hatte ihr und noch ein paar anderen Mädchen meine selbst entworfenen Kleider gegeben. "Ja Emma das sitzt perfekt", erwiderte ich, ein wenig abgelenkt von Darias auftritt. War Daria krank oder wieso taucht sie hier so auf. Wo war die Diva geblieben, die sich immer am besten kleidetet. Um eine solche Verwandlung hinzubekommen musste etwas schlimmes passiert sein, das wusste ich aus eigener Erfahrung. Sie war doch nicht schwanger, schwer krank oder war eine wichtige Person gestorben. Das waren die drei häufigsten Gründe für einen solchen auftritt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
chaaarly

avatar

Anzahl der Beiträge : 1090
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 23
Ort : Wesel

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Di 7 Apr 2015 - 18:40

Chayennen

Nachdem Chayenne ihre Haare endlich gebändigt hatte, lächelte sie ihr Spiegelbild zufrieden an. Es hatte etwas gedauert bis sie sich endlich für ein Kleid entschieden hatte.
Sie wollte weder zu brav wirken, noch wie eine Schlampe und um das hinzukriegen war heutzutage schon einiges notwendig.
Ihr Kleid ging ihr Bis knapp über den Knien, war Schulterfrei und zur Abwechslung mal weiß.  Sie war zwar nicht wirklich das brave Mädchen,  aber sie mochte die Farbe.
Als sie hörte das Daria dar war, wollte Chayenne sie bereits grinsend begrüßen,  hielt jedoch  abrupt inne als sie sah wie Daria aussah.
"Wow...", war das erste was ihr dazu einfiel.
sie wollte bereits fragen was passiert war, beschloss jedoch sie erst einmal in Ruhe zu lassen da Chris bereits bei ihr war.
Immernoch etwas perplext ging sie zum Vorhang und riskierte einen kurzen Blick. Im Nachhinein war das eher keine gute Idee. Beim Anblick der vielen Menschen wurde Chayenne vor lauter Nervosität schon schlecht.  Sie hatte es mit solchen Veranstaltungen einfach nicht.
Erst als ihr Blick auf Angel fiel, beruhigte sie sich etwas. Sie war sich eigentlich fast sicher, dass  er sie ersteigern würde.  Na ja zumindest hoffte sie das.
Chayenne war sich immer noch nicht sicher was das zwischen ihnen eigentlich genau war.
Sie liebte es in seiner Nähe zu sein und hat jede Sekunde mit ihm - und davon gab es in letzter zeit zum glück viele- genossen.
Trotzdem wusste sie immer noch nicht genau woran sie bei ihm war. Irgendwie hatten sie bis heute noch nicht darüber gesprochen.
Chayenne drückte sich auch ein wenig davor. Sie hatte etwas Angst davor für Angel nur irgendeine flüchtige Geschichte zu sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5691
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Do 9 Apr 2015 - 13:32

Daria
Daria bemerkte wie jemand sich von hinten auf die Couch neben sie sprang. Sie Chris an und zuckte mit den Schultern. Ihr war es schon seit einiger Zeit alles egal gewesen, am liebsten wäre sie zu Hause im Bett geblieben. „Hast du nicht was besseres zu tun als mich zu nerven“, brummte Daria ihn an und sah wie Herr Kusmin auf die beiden zu ging. „Daria, kann ich mit dir sprechen?“, fragte er sie, worauf hin sie auf stand und ihm den Mittelfinger zeigte. „Mit ihm können sie gerne sprechen, aber ich habe nicht die Lust. Gehen sie und reden sie mit jemand anderen“, antwortete sie ihm patzig. So wie sie gerade mit Herr Kusmin sprach, hatte sie noch nie so geredet. Sie war sonst immer so freundlich zu ihm gewesen. „Daria, es ist wichtig“, fuhr er fort und versuchte ruhig zu bleiben. „Nein, verpissen sie sich“, zischte sie ihn diesmal an und raste einfach davon. Sie rannte auf die Mädchentoilette und versteckte sich dort.
Nach dem sie sich auf den Klodeckel gesetzt hatte, flossen ihr die Tränen und sie fing am ganzen Körper an zu zittern.

Angel
Angel war tief in Gedanken, erst als er einen Kopf zwischen den Vorhängen sah, war er wieder mit den Gedanken wieder da. Es war der Kopf von Chayenne und sie hatte ihn gesehen. Sie hatte ihn angesehen. Ein Lächeln breitete sich auf seine Lippen. Sie sah jetzt schon wunderschön aus, wie würde sie aussehen wenn sie auf der Bühne stand. Er beschloss sie auf jeden Fall zu ersteigern. Er würde nicht zu lassen das ein anderer Kerl sie ersteigerte. Sie musste ihm gehören.

Dash
„Ja mir geht es gut, seid heute noch besser“, meinte er breit grinsend und sah wie langsam voll es im Raum wurde. Bald würde es los gehen.
„Und wie geht es dir so?“, fragte er ihn und nickte als ein Mädchen zu ihnen stieß, so wie er es mit gekriegt hatte, hieß sie Rose. „Keine Ahnung. Ich hatte schon Remi und Angel gesehen und auch Chris der wohl für die Lichter verantwortlich ist oder so“, antwortete er auf ihre Frage hin.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com
Milea

avatar

Anzahl der Beiträge : 711
Anmeldedatum : 22.12.14

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Do 9 Apr 2015 - 18:16

Flynch
"Mir gehts super...in letzter Zeit schlafe ich echt super und der Wettkampf letzte Woche war ein voller E§rfrolg. Meine Stute ich sind zweiter geworden. Hat meinem Vater nicht gefallen , aber ist mir egal. ich bin glücklich", ich sah zu Rose: "Suchst du jemand bestimmten?".

Rose
Ich schüttelte den Kopf und sah sie beide kurz an: "Dash und Richard...oder?".
Richard nickte, verzog aber leicht das Gesicht: "Mein Bruder hat mir viel über euch erzählt...welches Mädchen wollt Ihr ersteigern?".

Izzie
Ich sah mich um und roch Tränen. Es nervte den Körper anderer so detailliert zu sehen udn zu spüren.
Kurzsah ich Daria und wie sie dann losstürmte.
Ich räsuperte mich dann folgte ich ihr zu der Mädchentoilette: "Daria? Daria, brauchst du Hilfe? Ist alles okay...", ich sah ihren Körper vor mir: "Gehst dir gut? friest du?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5691
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Fr 17 Apr 2015 - 15:12

(So ich spule ein wenig vor damit es entlich weiter geht Wink )

Die Mädchen hinter der Bühne machten sich endlich bereit. Sie stellten sich nach einander auf und warteten bis es es los gehen konnte.
Die Lichter im Saal erloschten und die Stille ertönte im großen Raum.
Die Direktorin trat vor die Bühne und erzählte ihnen weshalb dies alles gemacht wurde und erzählte ein wenig, weshalb der Schule es wichtig sei das alle so Zahlreich erschienen waren. Nach gut 20 Minuten verlies sie die Bühne und Musik ertönte aus den Lautsprechern.
Nun trat ein Mädchen nach einander auf der Bühne. Erst liefen alle Mädels auf der Bühne um sich und die schönen Kleider zu zeigen. Nach dem alle Mädchen durch waren, trat eine Lehrerin auf die Bühne. Sie war die Person, die sich um die Mädchen gekümmert hatte und denen half bei der ganzen Vorbereitung. Sie rief ein Namen nach einander. Immer zu erst eine. Es wurde geboden, nach dem der höchste Gebot gegeben wurde, kam ein anderes Mädchen dran. Und das immer weiter so....


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com
Milea

avatar

Anzahl der Beiträge : 711
Anmeldedatum : 22.12.14

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Sa 18 Apr 2015 - 9:42

Izzie
Als ich wieder nach vorne kam, in einem jetzt lüftigen rosé farbenden Kleid und noch immer die Blume im Haar kam ich nach vorne und war total nervös.
Das war alles so aufregend!
Hoffentlich bekam ich übehraupt jemanden ab, ich sah lieb und brav und blumig aus...nun, das war ich ja eigentlich auch...niemamnd wollte mehr so ein Mädchen an seiner Seite.


Flynch
Ich sah mich nach Cathy um, und als sie auch das erste Mal auf der bühne stand grinste ich breit. Sie sah wunderschön aus, und etwas frech wie sonst auch.
Vorsichtshalber sha ich mich um, ob auch andere sie so ansschauten. Nun, Geld genug habe ich ja.

Jiam
ALs die Mädchen nahc vorne kamen war SIlver wohl die Einzige die ich wirklich sehen konnte.
Ich wollte mich gleich melden, doch Rose hielt mich zurück und erklärte halt, dass sie gleich noch mal einzeln raus kamen.
Na hoffentlich!
Ich grisnte Rose an, wir dachten an unseren Plan, doch auch so grinsten wir, denn sie ahnte, was das Mädchen mit angetan hat...sie brachte mich um dne Verstand!

Rose
Ich sah mir die Menschen an, beobachtete sie und checkte schnell warum die Jungs sabberten....das war typisch mensch, doch dafür konnten sie vielleicht nichts...es scheint fast angeboren zu sein...dieses sexuelle Verlangen, dieses Bestaunen und diese Ästhetik zu deuten...naja.
Schöhnheit ist was anderes, davon verstanden wir Novas nicht viel, doch Jiam, durch seine menschliche Mutter hatte das halt in sich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaori

avatar

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 13.01.15
Ort : Zuhause

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Do 23 Apr 2015 - 9:00

Elizabeth stand hinter der Bühne, beobachtete die Mädchen, die nach und nach auf die Bühne gingen und versteigert wurden. Sie war am Anfang ziemlich nervös gewesen, doch mittlerweile war dem nicht mehr so. Sie war viel eher gespannt, wie die anderen auf sie reagieren würde und ob Gebote eingingen und wenn ja, wie hoch.

Satellizer hatte es schon sehr viel Überwindung gekostet, überhaupt zwischen den anderen auf die Bühne zu gehen, doch der Gedanke, dass sie das nocheinmal, vollkommen alleine, machen musste ließ sie verzweifeln. Sie rutschte an einer Wand hinunter und legte den Kopf wieder zwischen die Arme.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milea

avatar

Anzahl der Beiträge : 711
Anmeldedatum : 22.12.14

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Fr 3 Jul 2015 - 21:19

Izzie
Die Show war fast vorbei, es wurde geboten wie verrückt und eigemtlich bekam jeder den Jungen den er haben wollte.
Es wurde tolle Musik gespielt, wir lieen auf die Bühne und wieder zurück.
Doch es beschlich mich ein Gefühl, dass irgendetwas nicht stimmte. Ic h fühlte mich wie damals auf er Party.
A.
A ista uch hier oder?

vielleicht war ich auch einfach nur paranoid.

Flynch
Es war eine tolle Show und ich war natürlich total für meine cathy...ich hätte sabbern können, so eklig es auch wäre. Aber sie war so ein Sonnenschein.

Jiam
Während der Show schaute ich mich um, Rose war auch dabei, auch sie beobachtete.
Schließlich war das unsere Mission.
Doch sie wurde etwas nervös.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ryllina 22

avatar

Anzahl der Beiträge : 635
Anmeldedatum : 02.02.15

BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    Sa 4 Jul 2015 - 10:44

Alex
Ich war das letzte Mädchen das auf die Bühne gehen würde. Vor mir waren nur noch drei andere dran. Ich wollte da nicht raus, für mich würde keiner bieten, das war doch klar.
Tief in mir hatte ich die Hoffnung das Jake da draußen war und für mich bieten würde.

Nathan
Ich stand ihr und wartete das Elizabeth die Bühne betrat. Sie sah einfach wunderschön in ihrem Kleid aus. Ich hoffte dass ich genügen Geld hatte um sie zu ersteigern.

Alaric
Ich spielte die Musik ab und sah zu, wie eins nach dem anderen Mädchen dem Jungen übergeben würde und wie das Geld ihren Besitzer wechselte.
Ich achtete auch auf Alex. Warum ist Luke so bleich geworden als er sie sah. Sie sah seiner Frau und meiner Mutter ähnlich, aber das war bestimmt nicht der einzige Grund. Was würde er sagen, wenn ich ihm von dem Ring erzählen würde?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: RPG - Sweet and Crazy    

Nach oben Nach unten
 
RPG - Sweet and Crazy
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 27 von 27Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 25, 26, 27
 Ähnliche Themen
-
» Charaktere - Sweet und Crazy - RPG
» Sweet Stuff
» Aspartam = AminoSweet
» Maßgeschneidertes Lederkleid
» sweet Mirjam . .

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
kiss-and-kill :: Frühling, Sommer, Herbst und Winter-
Gehe zu: