Hast du auch schon oft geträumt: du kannst fliegen, deine Runden durch die Lüfte zu drehen. Kein Problem, du musst einfach fest genug daran glauben, dann wird dir dieser Wunsch bald in Erfüllung gehen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5697
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war   Mo 5 Mai 2014 - 20:28

das Eingangsposting lautete :

Nicht weit vom malerischen Grand Haven entfernt liegt Camp Heaven.
Nur die besten Tänzer, Sänger, Schauspieler und Musiker werden hier aufgenommen.

Das Camp liegt an der Küste und ist ca. 10 Minuten mit dem Bus von Grand Haven entfernt.
Es gibt jede menge Sportmöglichkeiten und sie haben einen eigenen Strand.
Man muss aber erst einen schmalen Weg die Klippen hinunter gehen um an diesen wunderschönen Meer mit einem traumhaften Sandstrand an zu kommen.
Diesen Strand können nur die Personen die zum Camp gehörten betreten.
Es ist ein Privatgrundstück und gehört dem Camp Heaven.
Hin und wieder wird auch am Strand mit den Schülern trainiert um sie in Form zu halten.
Auf diesem Strand gibt es verschiedene Wassersportarten die man betreiben kann.
Es gibt fünf kleines Segelboot für mindestens 4 Personen. acht Kanus, sechs Jetskis, zwei Motorboot für circa 5 bis 6 Personen.
Man kann auch Wasserski fahren. 12 Surfbretter, neun Kitesurfen, zehn Trettbote für 2 bis 6 Personen und man kann auch Wakeboarding fahren.
Zehn Windsurfbretter. Einfach alles was das Herz begehrte.
Am diesem wunderschönen Strand kann man auch Volleyball spielen, dafür gab es ein extra Volleyballnetz.
Am Abend, wann die Sonne untergegangen ist, könnte man auch dort ein Lagerfeuer machen.

Die Hütten für die Schüler bieten Platz für drei bis vier Personen, Mädchen und Jungen schlafen getrennt.
Pro Hütte gibt es einen Minikühlschrank, Mikrowelle und ein kleines Bad mit WC und zwei Waschbecken.
Es ist nicht so wie in einem Sommercamp das nur Hochbetten gibt. Hier in diesem Camp hat jeder ein Einzelbett.

Heute ist der erste Tag. Heute kommen endlich die neuen Schüler und am nächsten Tag würde dann der Unterricht beginnen.
Erst nach dem alle Schüler da sind, wird die Direktorin eine große Rede draußen auf einer großen Tribüne halten.
Langsam sammelten sich die neuen Schüler ein und brachten das Camp zum neuen Leben.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com

AutorNachricht
Hanskiii



Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 24.04.14
Ort : Tirol

BeitragThema: Re: Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war   Di 13 Mai 2014 - 21:41

"Wah?" sie erschrak, auch wenn er sich vorsichtig genähert hatte.
"Erschreck mich doch nicht so!" beschwerte sie sich "Aber wo du schon mal hier bist.... wo ist denn der Delfin? Da war grad noch einer und ich glaub der hat sich verirrt" sie wollte sich an ihn vorbei drängen, rutschte aber aus und ließ einen spitzen Schrei aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kamizuka



Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 04.05.14
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war   Mi 14 Mai 2014 - 7:19

"Vorsicht."
Er fing sie an der Taille auf und stellte sie wieder aufrecht hin, liess sie jedoch erst los, als sie wieder einen sicheren Stand hatte.
Genau da tauchte der Delphin wieder auf.
"Er hat sich nicht verirrt", erklärte Kyan mit einem leisen Lächeln.
"Er ist oft hier..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanskiii



Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 24.04.14
Ort : Tirol

BeitragThema: Re: Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war   Mi 14 Mai 2014 - 13:32

Thale blieb kurz das Herz stehen vor lauter Schreck, aber sie fasste sich recht schnell wieder. Vorsichtig stellte sie sich wieder gerade hin, sodass sie einen guteb Halt hatte und sah auf.
"Aber die anderen Delphine waren so weit weg...." meinte sie schwach. Sie starrte direkt auf sein Brustbein. Verdammt, der Kerl war durchtrainiert! Es war relativ schwer ihren Blick nicht tiefer auf selnen Bauch wandern zu lassen, aber da er auch so nett war und sie nicht anstarrte, bemühte sie sich zumindest.
"bist du die ganz sicher?" , hakte sie noch einmal nach "ich will nicht dass er stirbt oder so...."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kamizuka



Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 04.05.14
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war   Mi 14 Mai 2014 - 19:45

Kyan lächelte, als er ihren Blick bemerkte. Und er lächelte noch mehr, als er sie wegblicken sah.
"Ganz sicher", antwortete er und rief mit hochfrequentigen Tönen den Delphin näher heran.
Dieser kam näher und schmiegte zögernd sein Maul in Kyans ausgestreckte Hand, Thale fest im Griff.
Beruhigend sprach Kyan auf ihn ein.
"Er ist immer dann hier, wenn ch auch hier bin", sagte er dann wieder an Thale gewandt, während er sanft die glatte, hellgraue Haut des Delphins streichelte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanskiii



Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 24.04.14
Ort : Tirol

BeitragThema: Re: Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war   Mi 14 Mai 2014 - 20:12

"Okey...." sie runzelte die Stirn, als Kyan den Mund aufmachte, aber kein Ton herausdrang. Aber der Delphin kam wie auf ein Zeichen näher.
Als das riesige Tier dann so nah vor ihr war, wurde ihr dann doch etwas mulmig zumute.
Klar, es war wunderschön... Aber das war das Meer auch und trotzdem war es gefährlich.
"Also mag er dich sicher gerne...", flüsterte sie um das Tier nicht zu erschrecken.
Sie streckte ganz vorsichtig ebenfalls die Hand aus, doch als der Delphin eine ruckartige Bewegung machte, zuckte sie sofort zurück.
Und eigentlich war sie ganz froh, dass Kyan sie hielt, da der sie keine Boden mehr unter den Füßen spürte und sich allein deswegen schon unwohl fühlte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kamizuka



Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 04.05.14
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war   Mi 14 Mai 2014 - 22:38

"Schhh...", murmelte Kyan gleichermaßen beruhigend an Thale und den Delfin.
"Er tut dir nichts", fügte er dann nur an Thale gewandt hinzu.
Langsam kam der Delphin näher, strich mit der Schnauze an Thales Hüfte entlang und hielt ihr den Kopf hin.
Kyan grinste.
"Er mag dich", verkündete er amüsiert und strich dem Delphin über die Rückenflosse.
Dieser drehte sich wie auf Kommando auf den Rücken und bot ihnen seinen weißen Bauch dar.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanskiii



Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 24.04.14
Ort : Tirol

BeitragThema: Re: Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war   Mi 14 Mai 2014 - 22:57

"ich glaube ich geh lieber wieder ans Ufer...." murmelte Thale und beäugte kritisch die spitzen Zähne des Delphins.
Es konnte schon sein, dass Kyan der Meinung war, dass ihr nichts passieren würde, aber sie vertraute ihm dann doch nicht so weit, dass er die Reaktion des Tieres einschätzen konnte.
"Lässt du mich bitte los?" fragte Thale und sah auf den Arm hinunter, der sie immer noch über Wasser hielt. War das Ufer vorhin eigentlich auch so weit weg gewesen? Verdammt, jetzt musste sie doch irgendwie da hinüber paddeln... w
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kamizuka



Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 04.05.14
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war   Mi 14 Mai 2014 - 23:49

Kyan nickte nur und zog seinen Arm zurück, dann seufzte er.
Sie dachte, er verarschte sie. Bzw. sie glaubte ihm nicht, was den Delphin anging.
Verständlich, wenn sie nicht wusste, was er war...
Sobald er sie losgelassen hatte drehte er sich um und sprang mit dem Delphin ins Wasser. Mit einer Hand hielt er sich an dessen Rückenflosse fest und liess sich von ihm durchs Wasser ziehen, raus aufs Meer und das Gesicht dem Wind und den begleitenden Wasserspritzern zugewandt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5697
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: Re: Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war   Do 15 Mai 2014 - 0:08

Skye sah das Mädchen an. Sie erkannte sie sofort. Es war Reine.
Ihr Körper hörte einfach nicht auf zu zucken.
"Ich muss meine ...ta...Tabletten nehmen...kann...Kannst du mir helfen...ich...ich muss zu..zur h..Hütte. Hilf...Hilf mir bitte. ..zurück zur Hütte zu ko...kommen",stotterte sie.

Alec grinste als er die Worte seines schülers hörte. Er sah sich im Speißesaal um und sah dann den jungen an.
"Ach Nein. Mit Sowas habe ich mich schon gewöhnt", antwortete er ihm und nahm einen bissen von seinem Steak.
Alec hatte sich schon lange dran gewöhnt, das Fans hinter ihm her rennen oder schreien, so bald er entdeckt wurde.
"Wenn man das so lange macht wie ich, dann macht es einem nicht mehr aus und man weiß wie man damit umgehen soll. Glaubt mir, wenn ihr auch so weit schafft wie ich, dann lernt man damit um zu gehen", erzählte er ihm und ihr. Dem Mädchen (nilena) die schüchtern kurz ihn ansah, zwinkerte et ihr lächelnd zu und nahm einen bissen von seinem Salat.



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com
Hanskiii



Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 24.04.14
Ort : Tirol

BeitragThema: Re: Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war   Do 15 Mai 2014 - 7:08

Thale sah Kyan ungläubig hinterher. Als der Delphin mit Kyan gemeinsam so weit draußen war, dass sie ihn nicht mehr sehen konnte, bekam sie richtig Angst. "Kyan? KYAN!" schrie sie gegen die Lautstärke der Wellen an. Was wenn der Idiot ertrank? Sie ging vorsichtig und langsam wieder näher ans Ufer, allerdings rückwärts, damit sie sehen konnte, wenn er wieder auftauchte. Sollte sie den Vorfall nicht sofort melden? Aber was wenn er in der zwischenzeit wieder auftauchte? Oder Hilfe brauchte? Thale war mittlerweile wieder am Ufer und tiegerte beunruhigt hin und her. Was sollte sie machen, wenn er ertrank? Sie könnte ihn ja nicht mal retten....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Desi♥

avatar

Anzahl der Beiträge : 276
Anmeldedatum : 17.04.14
Alter : 16
Ort : Seoul, South Korea

BeitragThema: Re: Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war   Do 15 Mai 2014 - 8:26

Jennifer war die meiste Zeit in ihrem Zimmer gewesen und hatte geschlafen um sich mit ihrer Freundin oder ihrer Schwester Kimberly zu treffen, sie war nur zum essen raus gekommen. Als sie sich nach langer Zeit endlich verabschiedet hatte und aufgewacht war wagte sie es einen Schritt vor die Tür zu setzen. Alle waren weg. Sie hörte nur Stimmen und geplansche aus der Richtung wo das Meer lag. Also beschloss sie auch hin zu gehen. Immerhin war das Meer das einzige öffentliche Gewässer was Jenny betrat. Sie packte ein Handtuch aus ihrem Koffer den sie auch noch nicht ausgepackt hatte und lief zum Meer. Und wie befürchtet waren alle dort. Jennifer schaute einmal durch was sie machten und entdeckte Delphine. Sie liebte Delphine. Sie ging weiter vor und legte ihr Handtuch auf den Sand. Sie setzte sich hin und blickte durch ihre Sonnenbrille. Es bot sich ihr ein Traumhaftes Blickfeld. Nach 5 Minuten beschloss sie sich doch ins Wasser zu gehen und lief bis zu den Fußknöcheln ins Wasser. Sie blickte auf das klare Wasser das sich um ihre noch sichtbaren Füße und stieß mit ihrem Zeh ein kleines Loch in den Grund. Sie stoß auf was hartes und erschrack, //Bitte, keine Meerestiere!// dachte sie und schob schnell ihr Fuß von dort weg. Sie bückte sich um genauer zu erforschen was dort war. Sie hatte Glück dass sie ihren neuen Bikini anhatte, er war weiß Pink den hatte sie auch in blau aber den zog sie nur an wenn sie brunett war immoment war sie Blond, da sie jetzt in der Hocke war und ihre Klamotten dann komplett durchnässt wären. Sie wollte ja eigentlich nicht ins Wasser, aber sie wollte da, zum Glück, nicht in Klamotten auftauchen. Sie nahm das kleine Stück was dort lag und legte es in die offene Hand, es war eine kleine, weiße, wunderschöne Muschel. Sie war grad mal so groß wie der Fingernagel am kleinen Finger. Sie lief wieder auf ihr Handtuch zu und ließ sich nieder. Sie betrachtete fasziniert die kleine Muschel. Sie wusste schon was sie damit anstellen würde.

Jason war die ganze Zeit über da gewesen wo die anderen waren, aber er hatte sich nie bemerkbar gemacht. Beim essen saß er allein und wenn die anderen Jungs ins Haus kamen lag er auf seinem Bett oder war gerade nach draußen gegangen. Im unterricht war er immer darauf bedacht auf sich selbst zu achten, nicht weil er Eingebildet war, nein das auf keinen Fall, sondern weil er einfach seine Ruhe wollte, er woltle seinen Traum erfüllen ohne irgend einen quatsch zu machen! Er war jetzt auch mit all den anderen am Meer und sonnte sich. Er war aber nicht darauf bedacht etwas mit den anderen zu machen, er wollte sich einfach nur sonnen. Er lag gerade auf dem Rücken und drehte sich auf den Bauch. Ihm war nicht danach die Augen dabei zu zu machen, er schaute lieber, mit dem Kinn auf den verschrenkten Armen, auf den Sand und langweilte sich. Jetzt kam ihm die Erkenntnis //Ich glaub, wenn ich glücklich sein will sollte ich Anschluss finden.// dann schaute er sich um und sah wie alle schon mit anderen waren. Also sah er wieder auf den Sand und dachte //Vielleicht ein anderes Mal, jetzt sonne ich mich erstmal!// also starrte er den Sand weiterhin an.


Das hat Jennifer an:


Das in blau:


Die wunderschöne Muschel:



//Also, hab jetzt mal so gemacht als wären sie die ganze Zeit da gewesen :DNaja, waren sie ja auch nur halt ohne betätigng. Ich versuche jetzt öffter zu posten!!  Smile //
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kamizuka



Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 04.05.14
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war   Do 15 Mai 2014 - 9:15

Reine nickte sofort und kam näher um das andere Mädchen vorsichtig aufzuheben.
Langsam ging sie in Richtung der Hütten zurück.
"Welche ist deine?", wollte sie wissen und sah sich ratlos um.

Kyan hörte sie und befahl dem Delphin anzuhalten.
Als dieser gehorchte, drehte Kyan sich stirnrunzelnd um und sah zu ihr zurück. Was hatte sie?
Verwundert ließ er sich von dem Delphin wieder zurückbringen und stieg - nun wieder mit Beinen - aus dem Wasser.
"Thale? Was hast du?", fragte er sie verwirrt, als er näher kam.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanskiii



Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 24.04.14
Ort : Tirol

BeitragThema: Re: Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war   Do 15 Mai 2014 - 10:46

Thale atmete erleichtert auf.
"Du kannst doch nicht so weit raus! weißt du eigentlich wie gefährlich das ist? Du hättest sterben können!"
Sie schlug ihm gegen die Brust, und war ehrlich gesagt einfach nur erleichtert.
"Sei nie wieder so leichtsinnig, wenn ich dabei bin! NIE Wieder, ja?" verlangte sie und wischte sich schnell eine Träne weg. Warum heulte sie immer wenn sie sich aufregte?
Das schwarze Top hatte sie sich vorhin schon wieder übergezogen, trotzdem frohr sie, da dank ihrer Haare alles durchnässt war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Desi♥

avatar

Anzahl der Beiträge : 276
Anmeldedatum : 17.04.14
Alter : 16
Ort : Seoul, South Korea

BeitragThema: Re: Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war   Do 15 Mai 2014 - 14:34

Jennifer saß immernoch da und betrachtete die Muschel in ihren Fingern. Sie beschloss nun das mit der Muschel zu tun was sie auch machen wollte. Sie packte die Muschel in ihre Hand, nahm das Handtuch und stand auf. Sie lief wieder in die Hütte und setzte sich auf ihr Bett. Sie legte die Muschel auf ihr durchgewälztes Kissen und ging zu ihrem Koffer. Sie wühlte und wühlt so lange sie konnte und dann fand sie das was sie wollte. Eine kleine Samtüberzogene Schattulle. Sie setzte sich im Schneidersitz auf ihr Bett und öffnete die Schattulle. Es war ein silbener dünner Ring ohne jeglichen Schmuck und ein kleiner Alleskleber. Sie öffnete den Kleber und tropfte einen Punkt auf die Muschel und plazierte sie fein säuberlich auf dem Ring. Es sah einfach bezaubernt aus. Es trocknete innerhalb von ein paar Sekunden. Sie steckte ihn wieder in den Ringschlitz in der kleinen Schattulle und schloss sie.

//Hatte gerade nicht soviel Zeit, geswegen ist es nur Jennifer geworden ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kamizuka



Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 04.05.14
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war   Do 15 Mai 2014 - 16:49

Kyan sah sie eine Weile lang sprachlos mit einer Mischung aus Verwunderung und Erstaunenan.
"Du...hast dir Sorgen um mich gemacht?", fragte er verblüfft.
Er wusste nicht, ob er lachen oder sie in den Arm nehmen sollte.
Sie war echt süß...
Also nahm er sie einfach in den Arm, obwohl er noch nass war.
"Thale...", seufzte er in ihr Haar, bevor er sie los ließ und ein Paar Schritte tat um seine Jacke vom Boden aufzuheben und sie ihr über die Schultern zu legen.
"Weißt du eigentlich, was ich bin?", fragte er sie mit einer Mischung aus Belustigung und Fassungslosigkeit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanskiii



Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 24.04.14
Ort : Tirol

BeitragThema: Re: Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war   Do 15 Mai 2014 - 17:42

"Ein Idiot?" fregte sie halb im Ernst.
Sie zog soch die Jacke enger um die Schultern. Auch wenn es offensichtöich eine normaö große College Jacke war, waren ihr die Ärmel viel zu lang und der Bund reichte ihr schon fast bis zur Mitte der Oberschenkel.
"Okey, berichtigung: ein netter Idiot!" , sie lächelte scheu und schnappte sich die Jogginghose vom Boden.
"Ich geh mir mal was anderes anziehen... Wenn Luca mich so sieht, bekommt er sicher einen Anfall!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kamizuka



Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 04.05.14
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war   Do 15 Mai 2014 - 19:24

Kyan lachte leise.
"Das ist nett, weisst du das?"
Er seufzte.
"Ich bin ein Meereswesen. Ich KANN garnicht ertrinken...aber trotzdem echt süß, dass du dir Sorgen um mich gemacht hast..."
Er zwinkerte ihr schelmisch zu um zu überspielen, dass er ihr nicht gesagt hatte, was genau er war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5697
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: Re: Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war   Do 15 Mai 2014 - 20:20

Skye war froh das ihr Reine half. "Die Hütte Nummer eins ist meine", antwortete sie ihr und stützte sich leicht an ihr. "Eigentlich hätte die Milch von heute helfen müssen", murmelte sie vor sich hin und schüttelte leicht den Kopf. Nein, das war doch zu wennig Milch, dachte sie, Ein Glas Milch für den ganzen Tag hätte nicht gereicht.
Mit ihr erreichte sie die Hütte. Reine half ihr auf das Bett auf und dann rutschte sie zum Nachttisch, wo sie ihre Tabletten hingelegt hatte. Sie holte das kleine Röhrchen aus ihrer Schubalde und schluckt gleich ein paar Pillen runter. Sie sank dann auf ihr Bett nieder und konnte langsam spüren, wie sie ihr halfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com
Lelu

avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 09.03.14

BeitragThema: Re: Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war   Do 15 Mai 2014 - 23:40

Nilena sah gerade in dem Moment zu ihrem Lehrer, als dieser ihr zuzwinkerte. Ein Lächeln huschte über ihr Gesicht und sie aß schweigend den Rest ihres Obstsalates. Als sie fertig war, stützte sie den Kopf in die rechte Hand und fixierte verträumt einen Punkt, den nur sie sehen konnte.
Genau in dem Moment lief jemand an ihr vorbei und berührte sie flüchtig an der Schulter. Sofort zuckte Nilena zusammen, wie unter einem Schlag und konnte nur mit Mühe einen erschrockenen Aufschrei unterdrücken. Es dauerte einige Augenblicke, bis sie sich soweit wieder unter Kontrolle hatte, dass sie nicht mehr zitterte.

"Da bin ja beruhigt", meinte Liam und grinst ein weiteres Mal. "Wann haben sie denn in ihrem Buisness begonnen?"
Das interessierte Liam wirklich. Er war nicht gut daran das Alter von Menschen zu schätzen und diese kleine Info würde ihm dabei vielleicht helfen. Doch vergaß er seine Frage sofort, als Nilena zusammenzuckte und sich versteifte. Er beugte sich schnell über den Tisch, um ihr beruhigend eine Hand auf die Schulter zu legen und ihren Blick mit seinem einzufangen.
"Alles okay, Schwesterchen. Es ist nichts passiert", meinte er, als er sicher war, dass sie ihn hörte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanskiii



Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 24.04.14
Ort : Tirol

BeitragThema: Re: Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war   Fr 16 Mai 2014 - 14:17

Sein Grinsen war zu viel.
"Warum sagst du mir das nicht!" sie holte aus um ihm eine zu scheuern, aber irgendwie war fing er ihre Hand ziemlich einfach ab.
"Uch hab mir echt Sorgen gemacht dass dir was passiert und du grinst einfach nur blöd in der Gegend herum?" knurrte sie.
"Verdammt verwende dein Gehirn! für mich ist es NICHT selbstverständlich unter Wasser herumspringen zu können! Woher soll ich denn wissen dass du das kannst?"
Shit sie heulte schon wieder! Warum zur Hölle konnte sie nicht wie jeder abnere auch rot anlaufen oder so! Nein, ihr liefen die Tränen aus den Augenwinkeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kamizuka



Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 04.05.14
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war   Fr 16 Mai 2014 - 15:19

Kyan fing ihre Hand mühelos auf und er runzelte die Stirn.
"Weil du nicht gefragt hast...hey, versteh das nicht falsch, ich finde es echt süß, dass du dir Sorgen gemacht hast..."
Sein Griff um ihr Handgelenk verstärkte sich, als er ihre Tränen sah und er schaute betroffen drein.
"Oh, nein...nicht weinen, Kleines..."
Er zog sie an seine Brust und strich ihr beruhigend übers Haar. Mit seiner hypnotischen Stimme murmelte er beruhigende Worte in ihr Ohr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanskiii



Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 24.04.14
Ort : Tirol

BeitragThema: Re: Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war   Fr 16 Mai 2014 - 22:09

"ich will ja auch nicht weinen! ich bin nur wütend!" versuchte sie zu erklären, war sich aber nicht sicher ob sie sich verständlich ausdrückte.
Es war eigenartig von ihm so unarmt zu werden.
Aber diese Stimme... sie fühlte ein warmes Kribbeln, das sich in ihren Gliedmaßen und in ihr selbst ausbreitete. Diese Stimme... sie lud sie geradezu ein, sich einfach um nichts zu kümmern.
Sie sank fast ohne ihr zutun gegen ihn - und ein bisschen auch gegen ihren Willen.
"Was machst du da?" nuschete sie und musste sich an den armen festhalten damit ihr die Beinen bicht wegknickten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kamizuka



Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 04.05.14
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war   Sa 17 Mai 2014 - 0:59

Kyan hielt sie etwas von sich weg, um sie prüfend anzusehen.
"Alles okay?", fragte er leise.
"Tut mir leid, ich wollte dich nicht auslachen...oder mit Absicht wütend machen..."
Er zog eine Grimasse und kratzte sich am Hinterkopf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanskiii



Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 24.04.14
Ort : Tirol

BeitragThema: Re: Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war   Sa 17 Mai 2014 - 9:44

"Jaja, alles gut!"
Sobald Kyan aufgehört hatte sie zu Umarmen, ging es ihr beinah sofort wieder besser. Aber seine Stimme hatte vorher anders geklungen.... Viel weicher... melodischer... Das bildete sie sich doch nicht nur ein, oder?
//Was ist los mit mir?//
"Ich geh dann mal wirklich... " Sie streifte sich die Jacke von den Schultern und gab sie zurück.
"Hier.... Wir sehen uns noch?" Warum hatte sie das wie eine Frage klingen lassen? Und Boah diese Augen gehörten verboten! Oder er sollte unter gerichtlichem Beschluss nur Sonnenbrillen tragen dürfen.
Sie lächelte verlegen und drehte sich um und ging schnell davon, bevor sie sich noch lächerlicher machte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kiss.and.kill
Admin (kiss.and.kill)
Admin (kiss.and.kill)
avatar

Anzahl der Beiträge : 5697
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 29
Ort : Eystrup

BeitragThema: Re: Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war   Sa 17 Mai 2014 - 18:26

Kamizuka: Du musst noch mit Reine weiter schreiben ^^. Ich warte auf deine Antwort für Skye

Alec sah den Jungen an als er seine Frage hörte. "Nun. Ich bin schon zwei Jahre dabei. Also mit 20 hatte ich damit angefangen. Ich hatte das College geschmissen und Modelte für eine weile bis ich dann anfing in Filmen mit zu spielen", antwortete er ihm und nahm einen weiteren bissen von seinem Steak.
Interessiert sah er zu wie Liebevoll um das Mädchen kümmerte. "Ist sie deine Schwester oder deine Freundin?", fragte Alec ihn neugierig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kiss-and-kill.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war   

Nach oben Nach unten
 
Camp Save Haven - Und unsre Träume werden war
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Profil, Arigona, Milliarden für Chaos-Länder & warum niemand in Kosovo abgeschoben werden DARF
» Wien darf nicht Berlin werden!
» Darum darf Hollande NICHT gewählt werden: KEIN Kampf gegen Nazi Moslem Terroristen aus Toulouse
» Warum werden Moslems zu Selbstmordattentätern?
» Werden sie Migrant

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
kiss-and-kill :: Frühling, Sommer, Herbst und Winter-
Gehe zu: